ERF Studiochor geht im Mai in Sachsen und Thüringen auf Tournee

Geistliche Lieder von Choral bis Sakro-Pop

Wetzlar (lo). Der Studiochor des Evangeliums-Rundfunks (ERF) in Wetzlar geht im Mai auf Tournee in Sachsen und Thüringen. Die rund 30 Sängerinnen und Sänger unter Leitung von Annette Rautenberg und mit instrumentaler Begleitung von Steffen Runzheimer bieten ein geistliches Konzert mit Liedern von Klassik bis Popmusik.

Neben seinen Bühnenauftritten absolviert der seit mehr als 25 Jahren aktive ERF Studiochor zahlreiche Termine in Tonstudios. Deshalb sind viele seiner Lieder einem weiten Zuhörerkreis durch die Radiosendungen des ERF bekannt.

Das überkonfessionelle Medienunternehmen möchte Menschen mit der christlichen Botschaft über Radio, Fernsehen und Internet bekannt machen. Das geschieht mit rund 180 Mitarbeitern u. a. durch ein 24-Stunden-Radioprogramm über ASTRA (analog und digital) sowie im Internet (RealAudio www.erf.de), durch zwei halbstündige wöchentliche Fernsehtalksendungen auf NBC Europe (Kabel), bei CNBC Europe (ASTRA analog) und Bibel TV (ASTRA digital) sowie über mehr als 30 Regionalsener und ein wachsendes Angebot im Internet: www.erf.de, www.Glaube24.de und www.cina.de.

Der Eintritt ist frei.

Konzerte des ERF Studiochores in Sachsen und Thüringen
mit Liedern von Choral bis Sakro-Pop

Donnerstag, 26. Mai, 19.30 Uhr:

07381 Pößneck/Thüringen, Ev. Stadtkirche, Kirchplatz 13

Freitag, 27. Mai, 19.30 Uhr:

01762 Schmiedeberg/Osterzgebirge, Ev.-freik. Gemeinde, Friedenskapelle, Lutherplatz 23

Samstag, 28. Mai, 19.30 Uhr:

02708 Lawalde/Oberlausitz, Ev. Kirche, Johannisplatz 1/3

Sonntag, 29. Mai, 9.30 Uhr:

01445 Radebeul (bei Dresden), Konzertgottesdienst Friedenskirche, Altkötzschenbroda 40


Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren