ERF Besuchertag am 2. Oktober mit Florence Joy und Cae Gauntt

ERF öffnet seine Pforten für Gäste - Erste CrossNight

Zum Besuchertag am Samstag, 2. Oktober, lädt der ERF zwischen 10 und 17 Uhr ins Funkhaus im Wetzlarer Stadtteil Dalheim (Berliner Ring 62) ein. Zu Gast sind die Gewinnerin der Sat1-Talenteshow "StarSearch 2", Florence Joy, sowie die Pop- und Rocksängerin Cae Gauntt und der ZDF-Traumschiff-Pianist Waldemar Grab.

Gleich im Foyer des Funkhauses können die Besucher in einem gläsernen Studio den Moderatoren bei der Arbeit über die Schulter schauen. Im Fernsehstudio ist es möglich neben Konzerten mit den Künstlern an einer aktuellen Produktion mit Florence Joy als Zuschauer teilzunehmen. Kostenlose Eintrittskarten für die "Hof-mit-Himmel"-Produktion mit Florence Joy sind zu bestellen bei Regina Ratanski, Telefon 06441 957-245.

Spannende Einblicke in das Internet-Engagement und die internationalen Projekte des ERF sind möglich. Für Kinder gibt es eine Spiel- und Videoecke. Auch für das leibliche Wohl der Gäste ist gesorgt. Der Eintritt zum Besuchertag ist frei.

Im Anschluss an den Besuchertag: CrossNight

Von 19 bis 7 Uhr wird die erste CrossNight im ERF stattfinden und im ERF Internetradio für junge Leute www.CrossChannel.de zu hören sein. Eine Nacht lang wird das hochmotivierte Team von CrossChannel ein durchmoderiertes Programm bieten mit Gewinnspielen, Aktionen und Talks.

Gäste sind unter anderem Florence Joy und die Band "Soul4C". Die CrossNight werden auch Jugendliche live vor Ort erleben können. Hörer der Sendung können zudem interaktiv über Chats und Foren ihre Fragen direkt ins Studio stellen und sich somit am Programm beteiligen. Wer kostenlose Eintrittskarten zur CrossNight haben möchte, muss sich unter www.CrossChannel.de darum bewerben.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren