ERF Zeitschrift ANTENNE fragt nach den Grundlagen des Glaubens

Schwerpunktthema im März: Glaube ist keine Illusion

Wetzlar (lo). Unter dem Titel "Glaube ist keine Illusion" beschäftigt sich die März-Ausgabe der Zeitschrift ANTENNE des Evangeliums-Rundfunks (ERF) in Wetzlar mit den Grundlagen des christlichen Glaubens. Dabei geht der Althistoriker Dr. Jürgen Spieß, Leiter des Instituts für Glaube und Wissenschaft in Marburg, auf die Quellen und Zeugnisse für die Auferstehung von Jesus Christus ein.

ERF Seelsorger Pastor Harald Petersen rät Eltern, was sie tun können, wenn ihre Kinder einer SMS-Sucht erliegen und die Handykosten in die Höhe treiben. Die ANTENNE weist ferner auf die neue Partnerschaft des ERF mit der Singbewegung Adonia hin, stellt das neue Internet-Portal Glaube24.de vor und informiert über den ersten Geburtstag des Jugend-Webradios CrossChannel.de. Kolumnist Eckart zur Nieden bringt aus seiner Reihe "Hallo, ich bin der Rüdiger" die Episode "Zugeknöpft".

Die ANTENNE erscheint in einer Auflage von 126.000 Exemplaren und wird für 10 Euro pro Jahr im Abonnement verschickt.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren