CrossChannel.de sucht den „Allee der Kosmonauten-Fan mit der längsten Leitung"

Aktion zum Vorentscheid des Musikwettbewerbs „Eurovision Song Contest"

Berlin/Wetzlar (lo). CrossChannel.de, das Jugend-Webradio des Evangeliums-Rundfunks (ERF) in Wetzlar, begleitet am 12. März den deutschen Vorentscheid des Musikwettbewerbs "Eurovision Song Contest" in Berlin mit einer eigenen Aktion. Unter den neun Nominierten ist auch die christliche Band "Allee der Kosmonauten" (ADK) mit Unterstützung von Michael Janz (Beatbetrieb) und der StarSearch-Gewinnerin Florence Joy. Unter dem Motto "CrossChannel.de sucht den ADK-Fan mit der längsten Leitung" erstattet das Webradio dem Anrufer, der am 12. März am häufigsten für den Song "Dein Lied" per Telefon votet, die dadurch entstehenden Kosten.

An der Verlosung nehmen alle Personen teil, die den speziellen Ausschnitt der Telefonrechnung an CrossChannel.de schicken.

Der Teilnehmer mit den meisten Anrufen gewinnt und bekommt außerdem die Chance für ein Meet & Greet-Treffen mit "Allee der Kosmonauten" bei der zweiten CrossNight, die am 22. April in Stuttgart sein wird.

Auch für alle anderen ADK-Voter lohnt sich die Teilnahme. Aus allen Einsendungen verlost CrossChannel.de drei weitere Meet & Greet-Karten mit "Allee der Kosmonauten". Weitere Infos gibt’s unter www.CrossChannel.de.

Vom 10. bis 12. März wird CrossChannel.de live über die Vorbereitung und den Song Contest täglich von 17 bis 19 Uhr berichten.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren