"Hof mit Himmel" im Juli

Samstag, 3. Juli Hof mit Himmel: Ohne Moos viel los


Oliver Sievers ist gelernter Maschinenbauingenieur und seit Mai 2002 arbeitslos. Er engagiert sich ehrenamtlich für Obdachlose und Gestrandete. Täglich ist er im Café Jerusalem in der Altstadt von Neumünster anzutreffen. Sievers ist Projektleiter der Obdachlosenzeitschrift "Die Jerusalëmmer", die vom Café herausgegeben wird. Ein stressiger Arbeitstag - ohne einen Cent dafür zu bekommen. Die Motivation für sein Engagement ist vor allem sein christlicher Glaube.

Andreas Böhm ist Leiter des Cafés Jerusalem, einem Projekt der Evangelischen Allianz Neumünster. Ohne das ehrenamtliche Engagement von Menschen wie Oliver Sievers wäre diese sozialdiakonische Arbeit gar nicht möglich. In der Fernsehsendereihe "Hof mit Himmel" des Evangeliums-Rundfunks berichten Andreas Böhm und Oliver Sievers, warum im Café Jersualem auch ohne Moos viel los ist.

Die Sendung wird ausgestrahlt am Samstag, 3. Juli, um 19.30 Uhr über Kabel auf NBC Europe (Wdh. Sonntag um 11 Uhr). Und am Sonntag, 4. Juli, um 11.00 Uhr bei CNBC (ASTRA analog) und um 22.30 Uhr auf Bibel TV (ASTRA digital).

Samstag, 10. Juli
Hof mit Himmel: Schatz, wir müssen reden!

Eine gute Ehe ist immer harmonisch, Streit darf es nicht geben - davon ist Marion Mekelburg überzeugt, als sie ihren Mann Udo heiratet. Doch der Ehealltag sieht anders aus. Marion ärgert sich öfter über Udo, aber sie frisst ihre Gefühle in sich hinein - solange, bis sie explodiert. "Ich war wie ein Dampfkochtopf, der hochgeht, unkontrolliert und völlig unberechenbar für meinen Mann", sagt Marion. Udo versteht nach einem solchen Ausbruch die Welt nicht mehr und zieht sich tagelang schweigend zurück. _ber den Wutausbruch offen zu reden, ist für das Paar fast unmöglich. Immer wieder laufen die Konflikte nach dem gleichen Muster ab, bis es für beide fast unerträglich wird. Warum Marion und Udo Mekelburg trotzdem noch verheiratet sind und wie sie heute miteinander reden, erzählen sie in der Fernsehsendereihe "Hof mit Himmel" des Evangeliums-Rundfunks.

Die Sendung wird ausgestrahlt am Samstag, 10. Juli, um 19.30 Uhr über Kabel auf NBC Europe (Wdh. Sonntag um 11 Uhr). Und am Sonntag, 11. Juli, um 11.00 Uhr bei CNBC (ASTRA analog) und um 22.30 Uhr auf Bibel TV (ASTRA digital).

Samstag, 17. Juli
Hof mit Himmel: Mönch und Unternehmer

Helmut Rosskopf hat drei Firmen gegründet, zusammengefasst in der Aktiengesellschaft Rosskopf & Partner. Die 90 Mitarbeiter fertigen Arbeitsplatten und Badverkleidungen und beliefern Küchen- und Badaustatter. Die Referenzliste reicht von der Spielbank Wiesbaden bis zu Delta Airlines. Der Jahresumsatz 2003 belief sich auf acht Millionen Euro. Von dem Gewinn bleibt ihm wenig. Er ist Klosterbruder, bekommt ein festes Gehalt und das teilt er mit den "Geschwistern". Seit 7 Jahren lebt Bruder Helmut zusammen mit 20 Personen in einem Kloster der Jesusbruderschaft in Volkenroda. _ber seinen Alltag zwischen Kloster und Chefetage berichtet Helmut Rosskopf in der Fernsehsendereihe "Hof mit Himmel" des ERF.

Die Sendung wird ausgestrahlt am Samstag, 17. Juli, um 19.30 Uhr über Kabel auf NBC Europe (Wdh. Sonntag um 11 Uhr). Und am Sonntag, 18. Juli, um 11.00 Uhr bei CNBC (ASTRA analog) und um 22.30 Uhr auf Bibel TV (ASTRA digital).

Samstag, 24. Juli
Hof mit Himmel: Der Traumschiff-Pianist

Waldemar Grab hat einen Traumjob: Als Pianist ist er mit dem ZDF-Traumschiff "MS Deutschland" auf den Weltmeeren unterwegs. Auf seinen Reisen hat er viel erlebt - mit Schauspielern und Passagieren, mit Promis und Crew-Mitgliedern. Er hat Länder besucht, von denen viele nur träumen.

Doch Waldemar Grab weiß, wem er das alles zu verdanken hat. In seinen selbstkomponierten Liedern besingt er den Schöpfer dieser Welt. In der Fernsehsendereihe "Hof mit Himmel" des ERF erzählt der Traumschiff-Pianist aus seinem bewegten Leben vor und hinter der Bühne.

Die Sendung wird ausgestrahlt am Samstag, 24. Juli, um 19.30 Uhr über Kabel auf NBC Europe (Wdh. Sonntag um 11 Uhr). Und am Sonntag, 25. Juli, um 11.00 Uhr bei CNBC (ASTRA analog) und um 22.30 Uhr auf Bibel TV (ASTRA digital).

Samstag, 31. Juli
Hof mit Himmel: Die rockende Nonne

Morgenandachten, Gebete und Exerzitien hinter kühlen Klostermauern. So stellt man sich das Leben einer Nonne vor - karg und weltfremd. Ganz anders lebt Schwester Teresa. Zwischen Kneipen, Kasernen und Sozialwohnungen mischt sich die fidele Nonne unter das Volk. Ihr Fortbewegungsmittel: ein Skateboard. Sie komponiert Rockmusicals, schreibt Bücher und wird in Talkshows eingeladen - denn ihre Lebensgeschichte ist außergewöhnlich. In ihrer Jugend trieb sie Leistungssport, stellte Rekorde auf, die zum Teil bis heute nicht gebrochen sind. Eine glänzende sportliche Karriere stand ihr bevor. Bis zu jener Nacht im Sportinternat, als sie ein altes Buch in die Hand bekam, das ihr Leben völlig veränderte. Was genau da passierte, erzählt Schwester Teresa in der Fernsehsendereihe "Hof mit Himmel" des ERF.

Die Sendung wird ausgestrahlt am Samstag, 31. Juli, um 19.30 Uhr über Kabel auf NBC Europe (Wdh. Sonntag um 11 Uhr). Und am Sonntag, 1. August, um 11.00 Uhr bei CNBC (ASTRA analog) und

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren