ERF Studiochor veröffentlicht neue CD

Motto: "Mehr als Brot - Lieder zum Leben"

"Mehr als Brot - Lieder zum Leben" heißt der Titel einer neuen CD-Produktion des Studiochors des Evangeliums-
Rundfunks. Unter Leitung von Annette Rautenberg haben die Sängerinnen und Sänger des bekannten christlichen Radio- und Fernsehanbieters zehn neuere Chorlieder eingespielt.

Autoren sind heutige Zeitgenossen wie Thea Eichholz-Müller ("Keine Macht der Welt"), Eckart zur Nieden ("Mein Leben"), Albert Frey ("Gott ist meine Rettung" und "Lied der Erlösten") oder Albrecht Gralle ("Freundschaft"), die ihren Glauben in aktuellen Stimmungen und Worten ausdrücken. Weitere Texter sind ERF Direktor Jürgen Werth ("Weit und groß"), Danny Plett ("Meine Hilfe") und Sonja Albrecht ("Unser Gott ist der Herr", "Freunde" und "Wege").

Zugleich sind die Lieder auch zeitnah von Peter Schneider, Steffen Runzheimer und Lars Peter in moderne Arrange-
ments gekleidet. Der 40-köpfige Studiochor singt durchweg deutsche Texte. Das Inlet bringt sämtliche Texte, so dass der CD-Hörer zum Mitsänger werden kann.

Die CD bietet einen Querschnitt aus dem aktuellen Konzertprogramm des Studiochores, der neben Aufnahmen für Sendungen des ERF auch deutschlandweit zu Konzerten unterwegs ist.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren