Startschuss für www.CrossChannel.de ist in Berlin gefallen

Neues Webradio des Evangeliums-Rundfunks für junge Leute

Am 16. März ist in Berlin das neue 24-stündige Webradio CrossChannel des Evangeliums-Rundfunks erfolgreich gestartet. Im Rahmen der europaweiten Jugendaktion "JesusHouse" ging CrossChannel aus einem Studio-Container am Tränenpalast nahe dem U-Bahnhof in der Berliner Friedrichstraße auf Sendung. Vier Stunden lang berichtete das Moderatorenteam vom ersten Abend der fünftägigen Jugendaktion, bei der rund 250.000 junge Leute in über 750 europäischen Orten ein Programm aus Musik und Kurzansprache via Satellit verfolgen.

Die CrossChannel-Leiterin Gabi Wetzel zu dem gleichzeitigen Start der Jugendaktion und des Webradios: "Wir wollten einfach dabei sein, bei JesusHouse. Da wir die gleiche Zielgruppe haben wie JesusHouse war es einfach zwingend und logisch, dass unser Starttermin parallel zum dem von JesusHouse lag." Kurzinterviews mit den auftretenden Künstlern und der Evangelistin Christina Riecke (Essen), die _bertragung der Veranstaltung aus dem Tränenpalast selbst und jede Menge Musik füllten die ersten Stunden live aus Berlin.

Frau Wetzel berichtete, dass in der ersten Woche bereits 900 Redaktionen eingegangen sind. Junge Leute suchten im Chat Kontakt und stellten ihre Fragen zum christlichen Glauben.

Das neue Webradio www.CrossChannel.de greift Themen für 14 - 20-Jährige auf, die jungen Leuten wichtig sind, und spielt Musik von Interpreten, die etwas zu sagen haben. Die Hörer können sich interaktiv am Programm beteiligen: ins Studio mailen, Fragen stellen und sofort Antworten bekommen. "Junge Leute möchten zu jeder Tages- und Nachtzeit ihr Radioprogramm einschalten. Viele Jugendliche suchen ihre Infos stärker denn je im Internet", so Gabi Wetzel. Die Ausstrahlung des missionarisch ausgerichteten Radio-Programms über das Internet biete alle diese Möglichkeiten.

Im Programm von ERF Radio über den Satelliten ASTRA sowie über Mittelwelle 1539 kHz werden Teile von CrossChannel ab 1. April zwischen 22.30 und 24 Uhr ausgestrahlt.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren