30.000 Haushalte im Raum Balingen werden wieder angeschlossen

Baden-Württemberg: ERF Radio wird ab 1. Juli wieder landesweit im Kabel zu hören sein

ERF Radio wird ab 1. Juli wieder im baden-württembergischen Bereich Balingen eingespeist. Das gab der Direktor Technik und Marketing des ERF, Hans-Hartmut Diehl, bekannt. Seit Anfang Januar waren rund 30.000 Haushalte im Verteilbereich Balingen wegen technischer Kapazitätsprobleme vorübergehend vom Empfang ausgeschlossen.

Mehrere hundert Zuhörer hatten sich daraufhin beim ERF, bei Kabel Baden-Württemberg oder bei der zuständigen Landesanstalt für Kommunikation und der Evangelischen Landeskirche gemeldet. ERF Radio verbreitet ein 24-Stunden-Programm, das in etlichen Regionen im Kabel, europaweit über Satellit, in Teilen auf Mittel- und Kurzwelle und im Internet unter www.erf.de zu hören ist.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren