ERF Medien präsentiert britischen Buchautor

Adrian Plass gibt einen Querschnitt seines literarischen Schaffens

Wetzlar (ERF). Bekannt geworden ist er als Autor der Reihe „Tagebuch eines frommen Chaoten“. Am Montag, 6. November, um 19 Uhr (Einlass ab 18 Uhr) stellt der britische Schriftsteller Adrian Plass seine neuesten Werke in der Freien evangelischen Gemeinde (FeG) im Blankenfeld (Im Amtmann 12) vor.

Der 69-Jährige hat gerade zwei neue Bücher herausgebracht und stellt sie bei dem Abend in der FeG vor. Adrian Plass ist ein Autor und „begnadeter Redner“, der sein Publikum immer wieder überraschen und zutiefst berühren kann. Er ist auf Einladung von ERF Medien zu Gast in Wetzlar. Der Eintritt kostet 10 Euro. Karten gibt es bei ERF Medien im Internet unter www.erf.de/events oder per Telefon 06441 957-1414.

 

Für weitere Informationen steht Ihnen Pressesprecher Markus Müller zur Verfügung.
Markus Müller
Pressesprecher
ERF Medien e.V.
Berliner Ring 62
35576 Wetzlar
Tel. 06441 957 244
Email: [email protected] 
www.erf.de 

 

Unsere Vision:
"Wir machen Medien, damit Menschen Gott kennenlernen und er ihr Leben verändert. Dazu suchen wir die besten medialen Möglichkeiten." Finanziert wird die Arbeit ausschließlich aus Spenden. Weitere Informationen finden Sie unter www.erf.de/presse oder im Magazin ANTENNE.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren