Sendereihe „Mensch, Gott!“ im September 2017

Programmvorschau: TV-Sendungen von ERF Medien

Mensch, Gott! Mit Gott auf der Bühne (ab 3. September)

2007 schafft es Thomas Enns bei "Deutschland sucht den Superstar" bis in die Top 10. Das bedeutet, Auftritte vor einem Millionenpublikum, jeden Tag Berichte in den Medien und Leute auf der Straße, die ein Autogramm von ihm wollen. Doch als er aus der Show rausfliegt, interessiert sich plötzlich keiner mehr für ihn. Er fällt in ein tiefes Loch - bis er bei einer Autofahrt plötzlich Gottes Stimme hört. Davon berichtet der Kölner in der Fernsehsendereihe „Mensch, Gott!" von ERF Medien in Wetzlar.

 

Die Sendung wird ausgestrahlt am Sonntag, 3. September, bei Bibel TV (22.15 Uhr). Außerdem steht die Sendung in der ERF Mediathek (www.erf.de/tv) und auf YouTube (www.youtube.de/MenschGottTV) zur Verfügung.

 

 

Mensch, Gott! „Verlass mich nicht“ (ab 10. September)

Wieder eine Beziehung geplatzt: Ann-Kathrin Köppel aus Erlensee bei Hanau erlebt Trennungen wie am Fließband. Sie verlässt ihre Freunde, sobald die ersten Probleme auftauchen. Dabei sehnt sie sich nach Liebe und Annahme. Äußerlich ist sie fröhlich, doch innerlich einsam. Auf den Gedanken, dass die kaputten Beziehungen mit ihrem Vater zusammenhängen könnten, wäre sie nie gekommen. Denn ihr Vater hat ihrem Leben nie eine Rolle gespielt. Davon erzählt sie in der Fernsehsendereihe „Mensch, Gott!" von ERF Medien in Wetzlar.

 

Die Sendung wird ausgestrahlt am Sonntag, 10. September, bei Bibel TV (22.15 Uhr). Außerdem steht die Sendung in der ERF Mediathek (www.erf.de/tv) und auf YouTube (www.youtube.de/MenschGottTV) zur Verfügung.



Mensch, Gott! Workaholic- süchtig nach Arbeit (ab 17. September)

Sören Jacobs aus Oldenburg ist süchtig nach Arbeit. Als Handwerker verdient er gut, trotzdem arbeitet er nebenher noch schwarz. Ist alles erledigt, geht es auf der heimischen Baustelle weiter. Der Workaholic schuftet sieben Tage die Woche und hasst jede Art von Stillstand. Doch als seine Familie zerbricht, stürzt er in ein tiefes Loch. Plötzlich erscheinen ihm seine Leistungen wertlos, er bekommt Depressionen und plant, sich umzubringen. Doch vier Tage vor dem geplanten Todestag begegnet ihm Jesus. Davon berichtet er in der Fernsehsendereihe „Mensch, Gott!" von ERF Medien in Wetzlar.



Die Sendung wird ausgestrahlt am Sonntag, 17. September, bei Bibel TV (22.15 Uhr). Außerdem steht die Sendung in der ERF Mediathek (www.erf.de/tv) und auf YouTube (www.youtube.de/MenschGottTV) zur Verfügung.



Mensch, Gott! „Ich muss immer der Beste sein“ (ab 24. September)

Nach außen ist alles in Ordnung, er ist cool, beliebt und immer gut drauf. Doch innerlich ist Steve Zschunke (Sulz am Neckar) leer und einsam. Auf der einen Seite will er ein strahlender "Saubermann" sein, auf der anderen Seite führt er ein Doppelleben. Bis eines Nachts eine unheimliche Gestalt an seinem Bett steht und er weiß: So geht es nicht weiter. Davon erzählt er in der Fernsehsendereihe „Mensch, Gott!" von ERF Medien in Wetzlar.


Die Sendung wird ausgestrahlt am Sonntag, 24. September, bei Bibel TV (22.15 Uhr). Außerdem steht die Sendung in der ERF Mediathek (www.erf.de/tv) und auf YouTube (www.youtube.de/MenschGottTV) zur Verfügung.

 

Für weitere Informationen steht Ihnen Pressesprecher Markus Müller zur Verfügung.
Markus Müller
Pressesprecher
ERF Medien e.V.
Berliner Ring 62
35576 Wetzlar
Tel. 06441 957 244
Email: [email protected] 
www.erf.de 

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren