Sendereihe „Mensch, Gott!“ im August 2017

Programmvorschau: TV-Sendungen von ERF Medien

Mensch, Gott! „Angst bestimmte mein Leben” (ab 6. August)

Angst vor engen Räumen, Angst vor Aids, Angst vor dem Leben. Johannes Baptist Deuber (Weismain/Oberfranken) hat Angst vor allem. Er traut sich manchmal nicht aus dem Haus. Dabei führt der Banker eigentlich ein gutes Leben. Er hat Erfolg, eine Familie, Ansehen. Doch je besser alles läuft, umso mehr nehmen die Ängste ihn gefangen, die sich auch mit Alkohol und Tabletten nicht betäuben lassen. Am liebsten würde er sterben, aber seine Angst vor dem Tod ist zu groß. Er spürt: Aus diesem Käfig kann mich nur noch Gott rausholen. Davon berichtet er in der Fernsehsendereihe „Mensch, Gott!" von ERF Medien in Wetzlar.

Die Sendung wird ausgestrahlt am Sonntag, 6. August, bei Bibel TV (22.15 Uhr). Außerdem steht die Sendung in der ERF Mediathek (www.erf.de/tv) und auf YouTube (www.youtube.de/MenschGottTV) zur Verfügung.

Mensch, Gott! Ungewollt - Ich sollte nicht leben (ab 13. August)
"Ich bin ein Nichts!" Das ist das Gefühl, mit dem Michaela Langenbruch (Velbert bei Essen) aufwächst. Schon vor ihrer Geburt verläuft ihr Leben dramatisch: Ihre damals minderjährige Mutter wird ungewollt schwanger und versucht, das Baby abzutreiben. Als Michaela sechs ist, beginnt ihr Stiefvater, sie zu vergewaltigen. Ihre Kindheit ist geprägt von Angst und Ablehnung. Auch als Erwachsene kämpft sie mit dem Gefühl, nichts wert zu sein. Doch dann zeigt ihr Gott in einer übernatürlichen Vision: "Ich habe dich gewollt!" Davon erzählt sie in der Fernsehsendereihe „Mensch, Gott!" von ERF Medien in Wetzlar.

Die Sendung wird ausgestrahlt am Sonntag, 13. August, bei Bibel TV (22.15 Uhr). Außerdem steht die Sendung in der ERF Mediathek (www.erf.de/tv) und auf YouTube (www.youtube.de/MenschGottTV) zur Verfügung.


Mensch, Gott! „Gott, warum?“ (ab 20. August)

Erfolg, Geld, schöne Frauen, schnelle Autos - mit Mitte 20 hat Finanzberater David Togni (Kempttahl im Kanton Zürich) alles erreicht. Doch als seine geliebte Schwester bei einem Zugunglück stirbt, kann er sich über nichts mehr freuen. Er macht Gott Vorwürfe, weil er ihren Tod zugelassen hat. Er beginnt zu trinken, schläft auf dem Friedhof am Grab seiner Schwester. Am Ende beschließt er, dort wo sie starb, Selbstmord zu begehen. Als er mitten auf den Gleisen steht und der Zug auf ihn zurollt, spürt er plötzlich: Jetzt greift Gott ein. Davon erzählt er in der Fernsehsendereihe „Mensch, Gott!" von ERF Medien in Wetzlar.

Die Sendung wird ausgestrahlt am Sonntag, 20. August, bei Bibel TV (22.15 Uhr). Außerdem steht die Sendung in der ERF Mediathek (www.erf.de/tv) und auf YouTube (www.youtube.de/MenschGottTV) zur Verfügung.

Mensch, Gott! „Leben mit Schmerzen“ (ab 27. August)

Ein übernatürliches Erlebnis verhindert seinen Selbstmord. Danach macht David Togni ganze Sache mit Gott. Doch dann wacht er eines Morgens auf und kann seine Beine nicht mehr bewegen. Er muss zwei Operationen über sich ergehen lassen und leidet seitdem unter chronischen Schmerzen. Hat Gott ihn fallen lassen? David Togni hadert und zweifelt – bis er im Traum eine neue Vision für sein Leben bekommt. Aus dem Finanzberater wird ein Modedesigner, der sich für Bedürftige engagiert. Davon berichtet er in der Fernsehsendereihe „Mensch, Gott!" von ERF Medien in Wetzlar.

Die Sendung wird ausgestrahlt am Sonntag, 27. August, bei Bibel TV (22.15 Uhr). Außerdem steht die Sendung in der ERF Mediathek (www.erf.de/tv) und auf YouTube (www.youtube.de/MenschGottTV) zur Verfügung.

Für weitere Informationen steht Ihnen Pressesprecher Markus Müller zur Verfügung.

Markus Müller
Pressesprecher
ERF Medien e.V.
Berliner Ring 62
35576 Wetzlar
Tel. 06441 957 244
Email: [email protected] 
www.erf.de 

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren