ERF Medien startet WhatsApp-Newsletter

Täglich eine Nachricht aufs Handy

ERF Pressemitteilung vom 28. April 2017 

ERF Medien startet WhatsApp-Newsletter       

Täglich eine Nachricht aufs Handy

Wetzlar (ERF). Täglich eine aktuelle Nachricht auf ihr Handy können jetzt Nutzer des Kurznachrichtendienstes WhatsApp von ERF Medien (Wetzlar) empfangen. Ab sofort bietet das christliche Medienunternehmen einen WhatsApp-Newsletter „ERF Daily“ mit Informationen, Nachrichten und Beiträge aus dem Angebot von ERF Medien. 

„Die Botschaften, die mit unseren Inhalten transportiert werden, verdienen die besten Verbreitungsmöglichkeiten. In der heutigen Zeit gehört ohne Zweifel die Anwendung WhatsApp zu einer tollen Möglichkeit, um Inhalte zu verbreiten“, so Pressesprecher Markus Müller von ERF Medien. Der Newsletter ist kostenlos und kann unter erf.de/newsletter abonniert werden. Mit WhatsApp greift ERF Medien eine moderne Art der Kommunikation auf. Das bietet dem Unser einen direkten und bequemen Empfang auf dem Smartphone, das wiederum einen unmittelbaren Kontakt zu ERF Medien ermöglicht. Zudem können die Anwender die neu gestaltete für Smartphones zugeschnittene Internetseite von ERF Medien erleben. 
WhatsApp ist die größte SocialMedia-Plattform in Deutschland mit über 26 Millionen Nutzern. Über diesen Weg können wir Menschen direkt ermutigen und in ihrem Glauben stärken", so Müller.

 

Für weitere Informationen steht Ihnen Pressesprecher Markus Müller zur Verfügung.

Markus Müller
Pressesprecher
ERF Medien e.V.
Berliner Ring 62
35576 Wetzlar
Tel. 06441 957 244
Email: [email protected] 
www.erf.de 

 

Unsere Vision:
"Wir machen Medien, damit Menschen Gott kennenlernen und er ihr Leben verändert. Dazu suchen wir die besten medialen Möglichkeiten." Finanziert wird die Arbeit ausschließlich aus Spenden. Weitere Informationen finden Sie unter www.erf.de/presse oder im Magazin ANTENNE.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren