Sabine Langenbach liest: Geschichten zum Staunen

Bei ERF Plus und live auf der Fuchskaute

ERF Pressemitteilung vom 28. Oktober 2016 

Sabine Langenbach liest: Geschichten zum Staunen

Bei ERF Plus und live auf der Fuchskaute 

Foto: Meier/ERF

Wetzlar/Willingen (ERF). Die  Journalistin und Buchautorin Sabine Langenbach (Altena/Sauerland) liest in der Adventszeit aus ihrem neuen Buch „24 Begegnungen zum Staunen“. Darin erzählt die Autorin 24 Geschichten, die einen ganz neuen Blick auf das Leben schenken. Sie sollen inspirieren, die Adventszeit in diesem Jahr ganz anders zu begehen – ohne Stress und Hektik. Und dabei dem zu begegnen, der hinter dem Fest der Feste steht.

Lesung und Konzert

Am Sonntag, 11. Dezember (3. Advent), um 16 Uhr wird Sabine Langenbach das Buch, präsentiert von ERF Medien (Wetzlar), bei einem Lesenachmittag im Restaurant „Die Fuchskaute“ in Willingen/Westerwald (Fuchskaute 1) vorstellen. Begleitet wird die Autorin dabei von einer JazzCombo mit Max Jalay (Contrabass), Andreas Theil (Keyboard) und Jens Gerlach (Drums). Geboten wird ein bunter Mix aus erstaunlichen Geschichten und altbekannten Liedern in ungewohntem Stil. Zur guten Unterhaltung gibt es hausgemachten Kuchen, Torten, Gebäck und frischen Kaffee zum Gesamtpreis von 18,50 Euro. Der VIP-Eintritt mit Meet & Greet bei Sekt- und Glühweinempfang, feinem Fingerfood und Vorstellung der Fuchskaute Pralinen in der „Fuchskaute Stube“ (Einlass ist ab 15 Uhr) kostet 28,50 Euro. Karten gibt es unter www.fuchskaute-events.de oder bei ERF Medien, Telefon 06441 957-1414.

Lesungen im Radioprogramm ERF Plus

Im Radioprogramm ERF Plus wird Sabine Langenbach ab 1. Dezember mit ihren Geschichten durch die Adventszeit führen. Jeden Tag gibt es eine kleine Adventsüberraschung im Morgenprogramm zwischen 6 und 9 Uhr.

Die Erzählungen sind als Buch unter dem Titel „24 Begegnungen zum Staunen“ erschienen beim Neufeld-Verlag (Schwarzenfeld) und kostet 9,90Euro. Es kann über den ERF Shop bestellt werden: erf.de/shop.

Für weitere Informationen steht Ihnen Pressesprecher Michael vom Ende zur Verfügung.

Michael vom Ende
Pressesprecher 
ERF Medien e. V.
Berliner Ring 62
35576 Wetzlar
Mobil: 0175 4165261
E-Mail: [email protected]
www.erf.de
Unsere Vision:

"Wir machen Medien, damit Menschen Gott kennenlernen und er ihr Leben verändert. Dazu suchen wir die besten medialen Möglichkeiten." Finanziert wird die Arbeit ausschließlich aus Spenden. Weitere Informationen finden Sie unter www.erf.de/presse oder im Magazin ANTENNE.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren