Peggy Banks stellt Frauennetzwerk vor

ERF Pressemitteilung vom 17. Oktober 2016 

Peggy Banks stellt Frauennetzwerk vor 

ERF Medien unterstützt „Projekt Hannah“

Foto: TWR

Wetzlar (ERF). Dr. Peggy Banks, Leiterin des weltweiten Frauennetzwerkes Projekt Hannah, stellt die Arbeit im mittelhessischen Wetzlar vor. Im Auftrag des mit ERF Medien (Wetzlar) verbundenen christlichen Medienwerkes TWR (Cary/USA) produzieren Mitarbeiterinnen seit 1988 Radioprogramme unter dem Titel „Frauen mit Hoffnung“, die heute in 69 Sprachen weltweit verbreitet werden. Über 50.000 Frauen in mehr als 125 Ländern beten und engagieren sich im Rahmen von Projekt Hannah für andere Frauen. ERF Medien unterstützt das Projekt von Anfang an. Peggy Banks hat im Januar die Leitung dieses globalen erfolgreichen Projektes übernommen. Die einstige amerikanische Fitnesstrainerin wird am Samstag, 5. November, ab 10 Uhr bei einem Frühstück im Haus des ERF (Berliner Ring 62, 35576 Wetzlar) zum Thema „Fit für’s Leben“ die Arbeit des Frauennetzwerkes vorstellen. Mit dabei ist auch Marli Spieker, die bis Ende 2015 das Projekt aufgebaut und geleitet hat. Projekt Hannah will auf die Not von Frauen in aller Welt hinweisen und für sie die Stimme erheben, für sie beten und ihnen die Hoffnung des christlichen Glaubens vermitteln. Frauen sollen ein Fundament des Glaubens erhalten, das sie an ihre Kinder weitergeben können.


Mitgestaltet wird die Veranstaltung von der Musikgruppe „Woman A Capella“, sechs Frauen aus dem hessischen Hinterland, die mit ihren Liedern in Englisch und Deutsch davon singen, was sie bewegt und berührt, von ihrem Glauben an Gott und den Beziehungen in ihrem Leben. Der Eintritt ist frei. Es wird um eine Spende für Projekt Hannah gebeten. Anmeldungen sind erwünscht bis zum 1. November per E-Mail an [email protected] oder Telefon 06441 957-442.

 

Für weitere Informationen steht Ihnen Pressesprecher Michael vom Ende zur Verfügung.

Michael vom Ende
Pressesprecher 
ERF Medien e. V.
Berliner Ring 62
35576 Wetzlar
Mobil: 0175 4165261
E-Mail: [email protected]
www.erf.de
 

Unsere Vision:
"Wir machen Medien, damit Menschen Gott kennenlernen und er ihr Leben verändert. Dazu suchen wir die besten medialen Möglichkeiten." Finanziert wird die Arbeit ausschließlich aus Spenden. Weitere Informationen finden Sie unter www.erf.de/presse oder im Magazin ANTENNE.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren