Wegen großer Nachfrage: „Kultur und Kulinarisches“ auf der Fuchskaute

Zweites Weihnachtskonzert mit Eddie Gauntt und Special Guests

ERF Pressemitteilung vom 13. Oktober 2016 

Wegen großer Nachfrage: „Kultur und Kulinarisches“ auf der Fuchskaute

Zweites Weihnachtskonzert mit Eddie Gauntt und Special Guests

 

Willingen (ERF) – Wegen großer Nachfrage wird das Weihnachtskonzert mit Eddie Gauntt am Samstag, 3. Dezember, um 19 Uhr im Restaurant Fuchskaute in Willingen im Westerwald (an der B 414) noch einmal stattfinden. ERF Medien (Wetzlar) knüpft mit den beiden Konzerten an eine jahrelang erfolgreiche Tradition an und bietet in veränderter Form „Kultur und Kulinarisches“ an. Das für Freitag, 2. Dezember, ausgeschriebene Konzert ist bereits seit Anfang Oktober ausverkauft. „Kultur und Kulinarisches“ ist  ein Abend mit ausgefallenen Speisen und guter Musik in einer besonderen Atmosphäre. Gauntt, Bariton und Ensemblemitglied am Staatstheater Karlsruhe, wird am Flügel begleitet von Florian Sitzmann, u. a. Keyboarder der „Söhne Mannheims“ und Professor an der Popakademie Mannheim. Das Konzert ist eine gemeinsame Veranstaltung von ERF Medien und der Fuchskaute. Special Guests sind Johannes Falk und Pamela Natterer, die das musikalische Programm bereichern. Moderne Songs und liturgische Klänge aus klassischem und neuerem Weihnachts-Repertoire treffen aufeinander.

Der Eintritt für Konzert und Drei-Gänge-Menü (ohne Getränke) kostet 38,50 Euro. Einlass ist ab 18.30 Uhr. Der VIP-Eintritt mit Meet and Greet inklusive Drei-Gänge-Menü plus Sektempfang und feinem Fingerfood kostet 58,50 Uhr. Einlass ist hier ab 17.30 Uhr.

Tickets für das Konzert am 3. Dezember können noch gebucht werden unter www.erf.de/konzert oder per Telefon 06441 957-1414.

 

Für weitere Informationen steht Ihnen Pressesprecher Michael vom Ende zur Verfügung.

Michael vom Ende
Pressesprecher 
ERF Medien e. V.
Berliner Ring 62
35576 Wetzlar
Mobil: 0175 4165261
E-Mail: [email protected]
www.erf.de
 

Unsere Vision:
"Wir machen Medien, damit Menschen Gott kennenlernen und er ihr Leben verändert. Dazu suchen wir die besten medialen Möglichkeiten." Finanziert wird die Arbeit ausschließlich aus Spenden. Weitere Informationen finden Sie unter www.erf.de/presse oder im Magazin ANTENNE.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren