Neu: ERF Medien bietet weiteren Zugangsweg zu Bewegtbild-Angeboten

Mediathek-App: Mobiles und kostenloses Angebot für Smartphone und Tablet

ERF Pressemitteilung vom 5. Oktober 2016 

Neu: ERF Medien bietet weiteren Zugangsweg zu Bewegtbild-Angeboten 

Mediathek-App:  Mobiles und kostenloses Angebot für Smartphone und Tablet

Foto: iStock.com

Wetzlar (ERF). ERF Medien (Wetzlar) hat eine App für seine Bewegtbild-Mediathek herausgebracht. Die App ermöglicht es auf Fernsehsendungen von ERF Medien mobil zuzugreifen. Aktuelle Ausgaben der beliebten Sendereihen „Mensch, Gott!“ und „Gott sei Dank“ sind so auch On-Demand genauso verfügbar wie die ERF Gottesdienste oder die Gottesdienste aus der Willow Creek Community Church. „Immer mehr Menschen möchten Fernseh- und Videoinhalte unabhängig von einem festen Programmablauf sehen, nämlich dann, wenn sie Zeit haben. Die neue ERF Mediathek-App stellt Bewegtbild-Angebote auf dem Tablet und Smartphone bereit, damit sie von möglichst vielen Menschen angesehen werden können. Wo auch immer, wann auch immer.“

Zum erleichterten Abspielen der ERF Bewegtbild-Angebote und des Livestreams gehört z. B. eine Suchfunktion oder eine Merkliste, um Beiträge später schnell finden zu können. Außerdem können Sendungen mittels Google Chromecast an den Fernseher übertragen werden. Alle Angebote können einfach bewertet und damit anderen Nutzern weiterempfohlen werden. Auf Nutzerwunsch werden mit der „Weiterleiten“-Funktion einzelne Sendungen gezielt in den Sozialen Netzwerken, per E-Mail o.a. mit Familie, Freunden und Bekannten geteilt.

Die ERF Mediathek App kann kostenlos heruntergeladen werden sowohl im Play Store für Android-Geräte als auch im App Store für iOS-Geräte. Informationen zur ERF Mediathek-App gibt es unter www.erf.de/mediatheksapp.

 

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren