Sendereihe „Mensch, Gott!“ im Dezember 2015

Programmvorschau ERF Fernsehen

ERF Pressemitteilung vom 15. Oktober 2015 

Programmvorschau ERF Fernsehen 
Sendereihe „Mensch, Gott!“ im Dezember 2015

Ab Sonntag, 6. Dezember:
Mensch, Gott! zum Thema: Physiker sucht Gott

Physiker Albrecht Kellner sucht den Sinn des Lebens. Seine Wissenschaft hilft ihm nicht. Woher komme ich, wohin gehe ich - und was ist überhaupt der Sinn des Lebens? Um diesen großen Fragen auf den Grund zu gehen, studiert Albrecht Kellner Physik. Doch die Wissenschaft kann ihm keine befriedigenden Antworten geben. Er experimentiert mit Drogen, lernt zu meditieren und beschäftigt sich mit fernöstlichen Philosophien. Ohne Erfolg. Fast will er aufgeben, als ausgerechnet eine Eheberatung ihn auf eine heiße Spur bringt. Davon berichtet Kellner in der Sendereihe „Mensch, Gott!“ von ERF Medien (Wetzlar).

Die Sendung wird ausgestrahlt am Sonntag, 6. Dezember, um 21.30 Uhr sowohl bei Bibel TV (Wh. Donnerstag, 23 Uhr und Samstag, 4.45 Uhr) u. a. über Satellit ASTRA, Kabel (analog und digital), DVB-T und Smart-TV, als auch in der Mediathek von ERF Medien (www.erf.de/tv) und auf YouTube (www.youtube.de/MenschGottTV).


Ab Sonntag, 13. Dezember:
Mensch, Gott! zum Thema: Jesus-Begegnung im Tao-Tempel

Im Taoismus hofft Viktoria Lange, Antworten auf ihre Frage nach Gott zu finden. Drei Jahre lebt die Religionswissenschaftlerin in einem Tempel in Kolumbien. Sie lernt die Glaubensgrundsätze, nimmt an allen Zeremonien und Ritualen teil. Sie glaubt, alles richtig zu machen. Doch als sie unerwartet schwanger wird, ändert sich die Stimmung radikal. Plötzlich schlagen ihr Verachtung und Ablehnung entgegen. Viktoria Lange hält die Situation kaum noch aus. Eine immer größere Todessehnsucht plagt sie. Davon erzählt Viktoria Lange in der Sendereihe „Mensch, Gott!“ von ERF Medien (Wetzlar).

Die Sendung wird ausgestrahlt am Sonntag, 13. Dezember, um 21.30 Uhr sowohl bei Bibel TV (Wh. Donnerstag, 23 Uhr und Samstag, 4.45 Uhr) u. a. über Satellit ASTRA, Kabel (analog und digital), DVB-T und Smart-TV, als auch in der Mediathek von ERF Medien (www.erf.de/tv) und auf YouTube (www.youtube.de/MenschGottTV).


Ab Sonntag, 20. Dezember:
Mensch, Gott! zum Thema: Weihnachsspecial – „Mensch, Gott!" persönlich              

Weihnachtsspecial: Die „Mensch, Gott!"-Moderatoren Sigrid Röseler und Marcus Walter berichten von ihren ganz persönlichen Begegnungen zwischen Himmel und Erde. Sie erzählen von ihren Erfahrungen mit Gott, wie sie Jesus kennengelernt haben, und wie er sie seitdem immer wieder überrascht, herausfordert und zum Staunen bringt.

Die Sendung wird ausgestrahlt am Sonntag, 20. Dezember, um 21.30 Uhr sowohl bei Bibel TV (Wh. Donnerstag, 23 Uhr und Samstag, 4.45 Uhr) u. a. über Satellit ASTRA, Kabel (analog und digital), DVB-T und Smart-TV, als auch in der Mediathek von ERF Medien (www.erf.de/tv) und auf YouTube (www.youtube.de/MenschGottTV).


Ab Sonntag, 27. Dezember:
Mensch, Gott! zum Thema: Best of 2015         

Ein abwechslungsreicher Rückblick auf die „Mensch, Gott!"-Sendungen 2015. Sie sahen dem Tod ins Auge, suchten verzweifelt nach Lebenssinn oder kämpften mit schweren Schicksalsschlägen. Die Gäste der Sendereihe „Mensch, Gott!" haben viel hinter sich. Doch ihre Geschichte nahm eine unerwartete Wende, als sie Gott begegnet sind. Wir haben 2015 viele überraschende und erstaunliche Lebensgeschichten erzählt. Jetzt, am Jahresende, haben wir noch einmal einige der bewegendsten Momente zusammengestellt.        

Die Sendung wird ausgestrahlt am Sonntag, 27. Dezember, um 21.30 Uhr sowohl bei Bibel TV (Wh. Donnerstag, 23 Uhr und Samstag, 4.45 Uhr) u. a. über Satellit ASTRA, Kabel (analog und digital), DVB-T und Smart-TV, als auch in der Mediathek von ERF Medien (www.erf.de/tv) und auf YouTube (www.youtube.de/MenschGottTV).

KONTAKT
Für weitere Informationen steht Ihnen Pressesprecher Michael vom Ende zur Verfügung.

Michael vom Ende
Pressesprecher
ERF Medien e. V.
Berliner Ring 62
35576 Wetzlar
Mobil: 0175 4165261
E-Mail: [email protected]
www.erf.de
ERF - Der Sender für ein ganzes Leben.

Unsere Vision:
"Wir möchten nichts lieber, als dass Menschen Gott kennenlernen und er ihr Leben verändert. Dazu suchen wir die besten medialen Möglichkeiten." Finanziert wird die Arbeit ausschließlich aus Spenden. Weitere Informationen finden Sie unterwww.erf.de/presse  oder im Magazin ANTENNE.

 

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren