Neue Stabstelle bei ERF Medien

Claudia Schmidt wird Vorstandsreferentin International

Wetzlar (ERF). ERF Medien (Wetzlar) hat Claudia Schmidt zum 15. September zur Vorstandsreferentin International berufen. Die 47-Jährige unterstützt den Vorstand bei Repräsentationsaufgaben und verantwortet die Zusammenarbeit mit Partnern und Multiplikatoren in internationalen und interkulturellen Projekten. Zudem ist sie mitverantwortlich für die Integration von deutsch- und fremdsprachigen Inhalten in Redaktion und Produktion am Standort Wetzlar. Der Vorstandsvorsitzende von ERF Medien, Dr. Jörg Dechert, äußerte sich zu der neu geschaffenen Stabstelle: „In Zeiten zunehmender Globalisierung und Migrationsbewegungen wird Claudia Schmidt einen wichtigen Beitrag leisten, um die deutschsprachigen Aktivitäten des ERF mit unseren internationalen Projekten weiter zu vernetzen“.

Claudia Schmidt startete im August 2012 als Assistentin des Bereichsleiters Content, war seit Oktober 2014 Vorstandsassistentin und verantwortete als Projektleiterin die Entwicklung einer crossmedialen Volontärsausbildung bei ERF Medien.

Zuvor war die Theologin und gelernte Bürokauffrau über 20 Jahre in internationalen Industrieunternehmen in den Bereichen Geschäftsleitungsassistenz, Finanzen und Export tätig. Von 2004 bis 2005 startete sie mit einem internationalen Team eine sozialmissionarische Arbeit unter Migranten in Frankreich. Nach ihrer theologischen Ausbildung in Kirchberg/Jagst hat sie 2013 ihr Studium an der Columbia International University, dt. Zweig Korntal (AWM), mit einem M.A. in Interkulturellen Studien abgeschlossen.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren