Empfehlungen des Monats Mai 2015

Die Redaktion des ERF Update hat aus den vielen redaktionellen Angeboten einige wenige als spezielle Empfehlung für den laufenden Monat ausgesucht. Da ist garantiert auch für Sie etwas dabei!

 

Fernsehen:
Die Zeitangaben beziehen sich auf die Ausstrahlung beim Sender Bibel TV.


Sonntag, 3. Mai, 21.15 Uhr: Mensch, Gott!
Mein Mann verlor das Gedächtnis

Nach einer Hirnblutung liegt der Mann von Ute Jäger aus Paderborn im Koma. Als er aufwacht, erkennt er sie und die gemeinsame Tochter nicht mehr. Laufen, lesen, rechnen - er muss alles ganz neu lernen. Doch das ist schwierig, denn egal was passiert, er vergisst es sofort wieder. Früher war er die starke Schulter für seine Frau Ute, jetzt hängt alles an ihr. Oft fühlt sie sich wie eine Alleinerziehende mit Mann. Trotzdem will sie zu ihm stehen. Und von Anfang an hat sie die Hoffnung, dass er wieder ganz gesund wird. Davon erzählt sie in der Sendereihe „Mensch, Gott!“ von ERF Medien. Die Sendung wird ausgestrahlt am Sonntag, 3. Mai, um 21.30 Uhr bei Bibel TV (Wh. Donnerstag, 23 Uhr und Samstag, 4.45 Uhr) u. a. über Satellit ASTRA, Kabel analog und digital, über DVB-T sowie in der Mediathek von ERF Medien (www.erf.de/tv) und auf YouTube (www.youtube.de/MenschGottTV).

Sonntag, 10. Mai, 20.15 Uhr: Gott sei Dank
Gäste: Die Mütter und Eberhard Rink

Gerade haben „Die Mütter“ eine neue CD herausgebracht unter dem Titel „Die Mütter on Kur – Anwendungen für alle!“. Die Kabarettgruppe mit Thea Eichholz, Margarete Kosse und Carola Rink ist seit 1999 unterwegs, begleitet von Eberhard Rink an Piano, Akkordeon und Mikrofon. In der Sendung erzählen sie von ihrem neuesten Projekt.

 

Sonntag, 24. Mai, 21.15 Uhr: Mensch, Gott!
Meine wundersame Heilung

Das blutige Bettlaken am Morgen, der Juckreiz und die quälenden Schmerzen gehören zu Alexander Eggers (Salzburg/Österreich) Alltag. Er gilt als einer der schlimmsten Fälle von Neurodermitis in ganz Österreich. Seine Familie investiert Unsummen in Schulmedizin, Kuraufenthalte und esoterische Therapien - aber nichts hilft. Die Ärzte machen ihm keine Hoffnung auf Heilung. Sein Leben ist die reinste Tortur, Erlösung sieht er nur noch im Tod. Doch am Tiefpunkt seines Lebens erlebt er ein Wunder.


Radio ERF Plus: 

 


Freitag, 1. Mai, 15 Uhr: Lesezeichen

„Ein warmes Essen und ganz viel Liebe“

Vor 20 Jahren entstand in Berlin die erste Arche. Mittlerweile kümmern sich Pastor Bernd Siggelkow und seine Mitarbeiter an 19 Standorten um über 4.000 Kinder. In seinen Einrichtungen bietet das Kinder- und Jugendhilfswerk den Kindern täglich kostenlos eine vollwertige, warme Mahlzeit, Hausaufgabenhilfe, sinnvolle Freizeitbeschäftigungen wie Sport und Musik und vor allem viel Aufmerksamkeit. Denn Kinder brauchen Bestätigung für ihr Selbstvertrauen. Sie brauchen das Gefühl, wichtig zu sein und geliebt zu werden. Viele Kinder hierzulande erleben das zu Hause leider nicht.

In seinem neuen Buch erzählt der Arche-Gründer zusammen mit Wolfgang Büscher 20 Geschichten. Sie handeln davon, wie alles begann, von Kindern, die Annahme, Schutz und Liebe fanden. Von Menschen, die alles stehen und liegen ließen, um zu helfen.
Im Lesezeichen hören Sie Auszüge am 1., 2. und 3. Mai jeweils um 15, 19.30 und 22.30 Uhr.



Radio ERF Pop:

ERF Pop will wissen was Sie mögen

Wir spielen die schönste Popmusik und alles was echt ist, aber: Welchen Song in unserer Playlist würden Sie am liebsten gleich nochmals hören? Auf welches Lied könnten Sie persönlich auch verzichten? Das sind unsere Fragen, auf die nur Sie eine Antwort haben.  In unserer Playlist haben Sie jetzt die Möglichkeit zu bestimmen, welcher Song angesagt ist und welcher nicht. Daumen hoch oder Daumen runter. Mit nur einem Klick können Sie den aktuellen Titel bewerten. Bestimmen Sie die Top 3 im Musikprogramm von ERF Pop. Die werden Ihnen dann am Ende jeder Woche vorgestellt. Den Gewinnersong der Woche gibt’s natürlich auch – in voller Länge auf die Ohren. Bewerten Sie mit! Ganz einfach auf unserer homepage erfpop.de oder über unsere App.

 


ERF Online:

 

ERF Online-Workshops im Mai

Wieder bieten wir kostenlose Online-Workshops an, die helfen, den eigenen Glauben zu vertiefen. Die Anmeldung erfolgt unter www.mehrglauben.de und ist bis einen Tag vor Workshop-Beginn möglich.

Unsere Online-Workshops laden dazu ein, den christlichen Glauben kennenzulernen oder neue Aspekte daran zu entdecken. Die Anmeldung erfolgt  unter www.mehrglauben.de und ist bis einen Tag vor Kursbeginn möglich.
Seit drei Jahren kooperiert mehrglauben.de mit dem Bibelseminar Bonn (BSB). Seitdem haben rund 220 Teilnehmer an den gemeinsamen Workshops teilgenommen. 2012 wurde zum ersten Mal der Kurs „Bibelauslegung Neues Testament“, im November 2014 zum ersten Mal „Bibelauslegung Altes Testament I“ und „Bibelauslegung Neues Testament I“ angeboten, die bei erfolgreicher Teilnahme sogar für ein Grundstudium am BSB angerechnet werden. Auf die  Kurse erhalten wir oft positive Rückmeldungen. Ein Teilnehmer schrieb zum Beispiel: „Der Kurs hat mich, wie schon der letzte, innerlich berührt und mir mehr Verständnis der Bibel gebracht.  Nun freue ich mich darauf, dass Gott dadurch noch mehr in meinem Leben machen kann.“ Aufgrund der erfolgreichen Zusammenarbeit geht die Kooperation weiter. Im Mai starten drei neue Workshops mit dem Bibelseminar Bonn.

 

Das Johannesevangelium

Das Evangelium von Johannes ist ganz anders als die anderen Berichte über Jesu Leben. Dafür gibt es gute Gründe, denn durch seine besondere Sichtweise vermittelt es einen besonderen Blick auf die Person Jesu. Im brandneuen Workshop „Das Johannesevangelium“ geht es um den Autor, die Ziele und die wichtigsten Themen dieses Evangeliums.

Der Kurs hilft Ihnen, eine ganz neue Sichtweise auf das Evangelium des Johannes zu bekommen. Die zwölf Einheiten kosten 24,90 Euro, werden ihr persönliches Glaubensleben verändern und Ihnen dabei helfen, den Glauben konkret im Alltag umzusetzen. Während des Kurses werden die Teilnehmer das Johannesevangelium fünf Mal gelesen und 25 Merkverse auswendig gelernt haben. Die Überprüfung des Lernfortschritts und die Benotung übernehmen Absolventen des Bibelseminar Bonn unter Leitung von Dr. Dietmar Schulze. Der Workshop entspricht einem Kurs des Grundstudiums am Bibelseminar Bonn.
Beginn: 7. Mai

 

Bibelkunde Altes Testament II

Viele finden das Alte Testament mitunter eher anstrengend als inspirierend. Das liegt daran, dass die wenigsten Hintergründe oder Kultur der Texte kennen. Der Workshop „Bibelkunde Altes Testament II“ verschafft Ihnen neue Einblicke. Er beleuchtet Hintergründe der Entstehung und gibt historische Hintergrundinformationen.
Der Kurs kostet 29,90 Euro und behandelt die Bücher von Nehemia bis Maleachi.
Beginn: 7. Mai


Bibelkunde Neues Testament II

Sie fragen sich, wer Jesus wirklich war? Sie sind unsicher, ob das Neue Testament verlässliche Informationen bietet? Der Workshop „Bibelkunde Neues Testament II“ beleuchtet Hintergründe der Entstehung und zeigt theologische Zusammenhänge zu anderen biblischen Büchern auf.
Der Kurs kostet 29,90 Euro und behandelt die Bücher von 2. Korintherbrief bis Offenbarung.
Beginn: 7. Mai


ERF International:

ERF Radiopartner in Kenia zieht Konsequenzen aus Attentat in Garissa

Es ist der bislang verheerendste Anschlag der radikal-islamischen Al-Shabaab-Miliz in Kenia gewesen: 147 Studenten sind an Gründonnerstag in Garissa ums Leben gekommen. Die Attentäter machten gezielt Jagd auf christliche Studenten. Wie sicher können sich Christen in Garissa noch fühlen? Unter anderem befindet sich in dieser Stadt eine kleine Sendestation unseres kenianischen Partners TWR. Theresa Folger hat mit der Leiterin von TWR Kenia gesprochen. Bernice Gatere arbeitet in der TWR-Kenia-Zentrale in Nairobi. Den ganzen Artikel können Sie hier lesen

http://www.erf.de/international/aktuell/erwarten-wir-von-terroristen-dass-sie-zu-ihrem-wort-stehen/10785-53?

 

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren