SongTalent 2015: Voting für die 20 Vorfinalisten beginnt

Rund 200 Künstler bewerben sich – Simon Koller durch Wildcard im Finale

Wetzlar/Stuttgart (ERF). Rund 200 Künstler haben sich für die Casting-Show „SongTalent 2015“ beworben. Das gaben die Veranstalter  ERF Medien (Wetzlar), Gerth Medien (Aßlar), das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) und der Deutsche Evangelische Kirchentag bekannt. Eine sechsköpfige Vorjury aus Mitarbeitern der beteiligten Organisationen hat aus den eingereichten Videos die 20 Vorfinalisten nominiert. Ab 2. März bis 30. April können User im Internet unter songtalent.de/voting ihre Stimme abgeben und ihren Favoriten zum Finale nach Stuttgart schicken.

Ein Talent hat sein Finalticket bereits in der Tasche. Simon Koller (Esslingen) hat die meisten Likes bei Facebook ergattert und sich damit die Wildcard gesichert. Im Finale am 4. Juni auf dem Deutschen Evangelischen Kirchentag in Stuttgart stellen sich schließlich fünf Musiker einer prominenten Jury, die ihnen nicht nur wertvolle Tipps für die weitere musikalische Karriere geben kann, sondern auch das SongTalent 2015 kürt. Jurymitglieder sind Patricia Kelly, Johannes Falk und Yasmina Hunzinger. Dem Gewinner winken neben einer Studioaufnahme und dem Release des Songs auch verschiedene Auftritte  und eine zweijährige Förderung in den Bereichen „Bühnenperformance, Songwriting, Bandarbeit und Management“. Ziel der Casting-Show ist es „Künstler mit Botschaft“ zu fördern. „Deine Texte spiegeln christlichen Glauben, christliches Leben oder christliche Werte - vielleicht sogar das Motto des Deutschen Evangelischen Kirchentages 2015 ‚… damit wir klug werden“, so stand es in der Ausschreibung.
Während der Facebook-Wildcard-aktion wurden rund 30.000 Mal die eingestellten Videos geliked.

Die 20 Vorfinalisten stellen ihre Songs jeweils Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 20 Uhr bis 22 Uhr im Radioprogramm „ERF Pop“ in den Wochen vom 9. bis 20. März vor.

Die Finalshow wird u. a. im Radio- und Fernsehprogramm von ERF Medien ausgestrahlt und in der ERF Mediathek zur Verfügung stehen.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren