Empfehlungen des Monats April 2015

Die Redaktion des ERF Update hat aus den vielen redaktionellen Angeboten einige wenige als spezielle Empfehlung für den laufenden Monat ausgesucht. Da ist garantiert auch für Sie etwas dabei!

 

Fernsehen:
Die Zeitangaben beziehen sich auf die Ausstrahlung beim Sender Bibel TV.


Sonntag, 5. April, 7.45 Uhr
Willow Creek-Gottesdienst zu Ostersonntag

Der Leiter der Willow Creek Gemeinde Bill Hybels predigt über die Osterbotschaft.


Sonntag, 5. April, 20.15 Uhr
Gott sei Dank!

Neues Studio, frische Ideen, noch mehr Inhalt. Das neue "Gott sei Dank!" ist da. Pünktlich zu Ostern gibt es die erste Ausgabe im neuen Gewand. Das Moderatorenduo Simone Merz und Klaus-André Eickhoff präsentiert 45 Minuten voller Lebensfreude. Zu Gast im Studio ist Erfolgsautor Titus Müller. Sängerin Yasmina Hunzinger präsentiert ihr aktuelles Lied. Außerdem gibt es inspirierende Geschichten, unglaubliche Fakten zu Ostern und die erste Folge der neuen Reihe "Die Überlebenshelferin".

Sonntag, 26. April, 21.30 Uhr
Mensch, Gott! Jesus spricht Türkisch

Mit drei Jahren wird die in Deutschland geboren Dilek zu den Großeltern in die Türkei abgeschoben. Dort ist sie nicht willkommen, fühlt sich abgelehnt und ungeliebt. Erst als die Familie herausfindet, dass Dilek hellseherische Fähigkeiten hat, bekommt sie etwas Anerkennung. Mit 16 Jahren muss sie zurück nach Deutschland. Ein Kulturschock. Alles ist fremd. Sie spricht die Sprache nicht. Dilek ist einsam. Sie ist zutiefst überzeugt, nicht liebenswert zu sein. Doch dann hat sie eine übernatürliche Begegnung.


Radio ERF Plus: 

ERF Plus zu Ostern

Zu Karfreitag und Ostern geschieht das zentrale Ereignis der Geschichte Gottes mit den Menschen. Christus besiegt den Tod und schenkt uns ewiges Leben. Das wollen wir auch mit dem Programm von ERF Plus würdigen. Hier nur einige von vielen besonderen Sendungen:

Mittwoch, 1. April, 20 Uhr: „Glaube + Denken“ zur Frage, wie sich die Botschaft von Ostern vermitteln lässt.

Gründonnerstag, 2. April, 20 Uhr: „Brennpunkt Nahost“, weil das Geschehen am Kreuz bis heute hoch aktuell ist

Karfreitag, 3. April, und Ostersonntag, 5. April, 10 und 14 Uhr: Besondere ERF Feiertagsgottesdienste, für alle, die nicht in die Kirche gehen können.

Dazu gibt es zahlreiche Sendungen, mit besonderer Musik zum Osterfest, die die Auferstehung und das neue, von Gott geschenkte Leben feiern.

 

Samstag, 11. April, 11 und 20 Uhr:  Friedfertigkeit und Widerstand
Zum 70. Todestag von Dietrich Bonhoefer

Am 9. April 1945, vor 70 Jahren, wurde der evangelische Theologe Dietrich Bonhoeffer von den Nationalsozialisten hingerichtet. Seine Botschaft indes ist weiter aktuell.

So hat er sich intensiv mit der Frage auseinandergesetzt, ob es von der christlichen Ethik her vertretbar sei, einen Diktator zu töten, um Schlimmeres zu verhindern. Und er hat die Gläubigen dazu aufgerufen, Christus sichtbar nachzufolgen und damit der Mitwelt ein Zeugnis zu geben. Seine Zitate sind bis heute wegweisend, so wie dies:

„Wer einen Menschen verachtet, wird niemals etwas aus ihm machen können. Und nichts von dem, was wir im anderen Menschen verachten, ist uns selbst ganz fremd. Gott selbst hat die Menschen nicht verachtet, sondern ist Menschen geworden um der Menschen willen.“

 

Montag, 13. April, 16 Uhr: Calando – Kultur und Charaktere
Hans Wagner im Gespräch mit Peter Strauch

Peter Strauch, ehemaliger Präses des Bundes Freier evangelischer Gemeinden, viele Jahre auch Vorsitzender der Evangelischen Allianz in Deutschland, hat im März seine Autobiografie herausgegeben. Knapp 600 Seiten sind es geworden, voll mit persönlichen Informationen, Geschichten, Ereignissen und Anekdoten. Im Gespräch mit Peter Strauch hat Hans Wagner die Möglichkeit, Fragen zu den einzelnen Begebenheiten zu stellen, auch zu den Ereignissen, von denen Peter Strauch unter der Überschrift „Ein großer Schock“ schreibt. Ereignisse, von denen bislang wohl nur die Vertrautesten seiner Familie wussten und die beinahe dazu führten, dass die Autobiografie gar nicht entstanden wäre. Peter Strauch – sehr persönlich.

 

Radio ERF Pop:

Freitag, 24. April, 7 – 10 Uhr: „Der Morgen“ mit Verlosung

„Agnus dei“, „friends“, „Missing Person“ - seine Songs haben Generationen geprägt. Michael W. Smith – der amerikanische Sänger - kommt für nur ein Konzert nach Deutschland. Und wir schicken Sie hin!  Gewinnen Sie  3x2 Tickets. Schreiben Sie eine E-Mail an [email protected]  und wir bringen Sie zum einzigen Deutschlandkonzert von Michael W. Smith am 1. Mai in Heilbronn. Die Verlosung erfolgt am 24. April.

 

ERF Online:

ERF Online-Workshops im April

Wieder bieten wir kostenlose Online-Workshops an, die helfen, den eigenen Glauben zu vertiefen. Die Anmeldung erfolgt unter www.mehrglauben.de und ist bis einen Tag vor Workshop-Beginn möglich.

 

Bibelleseworkshop „1. Petrusbrief“

Für Christen ist Jesu Denken und Handeln der Maßstab. Das unterscheidet sie von anderen Menschen - und führt unweigerlich zu Spannungen. Christen werden belächelt – mancherorts auch unterdrückt, verfolgt und sogar getötet. Petrus hat dazu einiges zu sagen. Er schreibt ermutigende Worte. Um was es genau geht, verrät dieser kostenlose Online-Workshop.

Beginn: 23. April
 

Leben mit Sinn - Wonach wir wirklich suchen

Immer mehr Menschen stellen sich die Frage nach dem Sinn des Lebens. Der Arzt und Philosoph Victor Frankl war überzeugt, dass man ihn finden kann und sogar muss, um das eigene Leben zu meistern. Der Kurs bietet Ihnen die Möglichkeit, Antworten auf die großen Fragen zu finden, die das Leben uns stellt.

Beginn: jederzeit



ERF International:

„Hoffnung für Zentralasien“

Unter diesem Motto findet am 19. April in Detmold eine Zentralasientagung statt. Eingeladen sind alle, die mehr über dieses Thema erfahren wollen. Mehr Informationen dazu finden Sie hier: http://www.erf.de/index.php?PHPSESSID=esvbal7cndnmtb3q6hl2kv2t32&node=10785&content_item=33




 

 

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren