SongTalent 2015: Bewerbungen noch bis 31. Januar möglich

Musikwettbewerb SongTalent 2015

Wetzlar/Stuttgart/Aßlar (ERF). Bewerbungen für die Casting-Show „SongTalent 2015“ sind noch bis Ende Januar möglich. So lange ist das Einstellen von Bewerbervideos auf der Seite www.songtalent.de  freigeschaltet. Kandidaten sich bis dahin zu dem Musikwettbewerb anmelden und ein Video mit ihrem Song einreichen.  Gesucht werden Musiker mit ihrem selbstgeschriebenen Song, mit dem sie überzeugen können. „Deine Texte spiegeln christlichen Glauben, christliches Leben oder christliche Werte - vielleicht sogar das Motto des Deutschen Evangelischen Kirchentages 2015 ‚… damit wir klug werden“, heißt es in der Ausschreibung. Damit wollen ERF Medien (Wetzlar), Gerth Medien (Aßlar), das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) und der Deutsche Evangelische Kirchentag „Künstler mit Botschaft“ fördern.

Musikexperten des Radiokanals ERF Pop als auch vom Verlag Gerth Medien, vom EJW und vom Kirchentag treffen anschließend eine Vorauswahl. Die 20 besten Bewerber und ihre Songs werden sodann auf www.songtalent.de präsentiert. Das Publikum kann auf dieser Internetseite mitwählen. Per Abstimmung wird darüber entschieden, welche vier Talente es in die große Finalshow – aufgezeichnet von Fernsehen und Radio - im Juni 2015 auf dem 35. Deutschen Evangelischen Kirchentag in Stuttgart schaffen. Ein fünftes Talent kann über die Facebook-Wildcard direkt ins Finale gewählt werden.


Im Finale stellen sich die fünf Musiker einer prominenten Jury, die ihnen nicht nur wertvolle Tipps für die weitere musikalische Karriere geben kann, sondern auch das SongTalent 2015 kürt. Jurymitglieder sind Patricia Kelly, Johannes Falk und Yasmina Hunzinger. Dem Gewinner winken neben einer Studioaufnahme und dem Release des Songs auch verschiedene Auftritte  und eine zweijährige Förderung in den Bereichen „Bühnenperformance, Songwriting, Bandarbeit und Management“.

Die Finalshow wird u. a. im Radio- und Fernsehprogramm von ERF Medien ausgestrahlt und in der ERF Mediathek zur Verfügung stehen.


KONTAKT

Für weitere Informationen steht Ihnen die Pressesprecherin, Heike Straßburger, zur Verfügung.

ERF Medien e. V.
Heike Straßburger
Berliner Ring 62
35576 Wetzlar
Tel.: 06441 957-227
Fax: 06441 957-51244
E-Mail: [email protected] 
www.erf.de 


Der ERF ist das Medienunternehmen, das durch einzigartige Inhalte in Radio, Fernsehen und Internet Menschen hilft, den Glauben an Jesus Christus zu entdecken und in Gemeinde und Gesellschaft zu leben. Finanziert wird die Arbeit ausschließlich aus Spenden. Nähere Informationen gibt es im Magazin ANTENNE und im Internet unter www.erf.de.

 

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren