Triathlon für Afrika: Alle zwölf Teilnehmer kommen ins Ziel

ERF Mitarbeiter und Freunde erkämpfen mindestens 18.000 Euro

Hamburg/Wetzlar (ERF). Einen erfolgreichen Einsatz haben zwölf Mitarbeiter und Freunde von ERF Medien (Wetzlar) beim weltgrößten Triathlon in der Hansestadt Hamburg absolviert. Mindestens 18.000 Euro an Sponsorengeldern sind unter dem Motto „Triathlon für Afrika“ zusammen gekommen. Der Bereichsleiter für  die internationale Arbeit von ERF Medien, Dr. Thorsten Grahn, war zum dritten Mal in Hamburg gestartet. In diesem Jahr begleiteten ihn ERF Mitarbeiter Reiner Straßheim sowie weitere zehn Personen, die sich für die gute Sache sportlich ins Zeug gelegt haben. Das Team hatte sich im Vorfeld Sponsoren gesucht, die die Zeit honorierten, die die Einzelnen unter der Maximalzeit blieben.

In der olympischen Distanz mit 1,5 Kilometer Schwimmen, 40 Kilometer Radfahren und 10 Kilometer Laufen kam Christian Glock: 2:41:26 (München) als schnellster ins Ziel. In der Sprintdistanz mit 500 Meter Schwimmen, 22 Kilometer Radfahren und 5 Kilometer Laufen eilte Samuel Jäger (Bad Oeynhausen) mit 1:19:42 als Schnellster des Teams der Ziellinie entgegen. Erstmals war das ERF Team international besetzt: Tijmen van Steeg aus Nijkerk (Niederlande) hatte sich dem „Triathlon4Africa“-Team angeschlossen. ERF Mitarbeiter Reiner Straßheim war in der olympischen Disziplin angetreten und konnte sich in seiner Altersklasse unter 111 Teilnehmern auf Platz 33 behaupten.  Die sportlich erkämpfte Summe geht an drei Projekte des ERF Partners TWR in Afrika.

In den drei Jahren haben die Freizeitsportler rund 50.000 Euro an Sponsorengeldern eingeworben, die drei TWR Projekten zu Gute kommen. Der Sponsorentriathlon unterstützt zum einen das „Projekt Hannah“ in Afrika, eine Radiosendereihe von Frauen für Frauen, die den Hörerinnen die Liebe Gottes nahebringt und sie mit praktischen Überlebenstipps begleitet. Zudem werden das Kinderprogramm „Projekt Samuel“ und die Lebenshilfesendung „Afrika soll leben“ unterstützt.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren