ERF Medien sucht die „Sommermacher 2014“

Filmbeiträge und Facebook-Aktion

Wetzlar (ERF). ERF Medien (Wetzlar) sucht die „Sommermacher 2014“. Die Redaktion der Fernsehsendereihe „Gott sei Dank!“ besucht Personen, die dort arbeiten, wo andere Urlaub machen: Bademeister, Straßenwarte und Freizeitpark-Mitarbeiter! Insgesamt vier Beiträge sind geplant. In der ersten Folge werden Mitarbeiter im Freizeitpark „Holiday Park“ in Haßloch (Rheinland-Pfalz) vorgestellt. Folge 2 würdigt die Arbeit eines Straßenwarts und Folge 3 die Bademeister in einem Frankfurter Schwimmbad. Die Redaktion bedankt sich bei ihnen und stellt diese Alltagshelden vor.


Den letzten Beitrag über „Sommermacher 2014“ können Zuschauer und Internetuser selbst mitbestimmen. Auf der Facebook-Seite https://de-de.facebook.com/GottseiDank können sie ihre Vorschläge noch bis zum 11. Juli abgeben. „Sommermacher 2014“ ist eine gemeinsame Aktion von ERF Fernsehen, ERF Pop (Radio) und ERF Online.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren