ERF begleitet die 119. Allianzkonferenz

„Alles wird gut! Josef“

Bad Blankenburg/Wetzlar (ERF). In Radio, Fernsehen und Internet begleitet ERF Medien die 119. Allianzkonferenz, zu der rund 3.000 Besucher vom 30. Juli bis 3. August in Bad Blankenburg/Thüringen erwartet werden. Die Tagung steht unter dem Thema „Alles wird gut! Josef“. Geschichten von Jakob und Josef aus dem 1. Buch Mose bilden die Grundlage für aktuelle Themen zu Familien- und Generationenfragen.

Die Konferenz können Hörer bei ERF Plus (Radio) live täglich von 19 bis 21 Uhr erleben. Zudem wird am Sonntag, 3. August, von 9.30 Uhr bis 12 Uhr der  Gottesdienst aus der Konferenzhalle live übertragen. Die Predigt zum Thema „gesehen und gelernt“ (1. Mose 42/43) hält der Bischof der Evangelisch-Lutherischen Kirche Ural, Sibirien und Ferner Osten (ELKUSFO), Otto Schaude. Ferner gibt es einen Zusammenschnitt am Sonntag, 3. August, um 14 Uhr. ERF Plus bringt auch Interviews und Informationen im laufenden Programm.

ERF Medien zeichnet die Ansprachen der Allianzkonferenz fürs Fernsehen auf. Am Sonntag, 10. August, um 11 Uhr ist der Eröffnungsgottesdienst mit Pfarrerin Monika Deitenbeck-Goseberg auf dem neuen ERF Programmplatz bei Bibel TV zu sehen. Eine Woche später, am 17. August, um 11 Uhr, kommt der Abschlussgottesdienst mit Bischof Otto Schaude dort. Die beiden Gottesdienste sind auch über Internet in der ERF Mediathek (www.erf.de/tv) zu finden. Zudem werden die weiteren Aufzeichnungen in den kommenden Monaten bei Bibel TV zu sehen sein. 

ERF Medien ist auf der Konferenz mit einem Informationsstand vertreten. Die Ausstellung befindet sich in der Bad Blankenburger Stadthalle (Bahnhofstraße 23). 

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren