Empfehlungen des Monats April 2014

Die Redaktion des ERF Update hat aus den vielen redaktionellen Angeboten einige wenige als spezielle Empfehlung für den laufenden Monat ausgesucht. Da ist garantiert auch für Sie etwas dabei!

 

Fernsehen ERF 1:

Dienstag, 1. April, 20.15 Uhr: wirklich. live Call-in
Missbrauch – die Seele in Scherben

Wo die Grenzen eines Menschen verletzt werden, herrscht bald Unsicherheit und Verwirrung. Das „Opfer“ kann oft nicht mehr erkennen, was „normal“ ist und was nicht. Und auch da, wo Gewalt offen angewendet wird, fühlt sich der missbrauchte Mensch schuldig oder sogar als Täter. Hinter einer Mauer des Schweigens ist er der seelischen Zerstörung hilflos ausgeliefert. Was hilft und wie Heilung geschehen kann, darüber reden Betroffene und Experten. E-Mail: [email protected] Telefon: 06441 957-1414

 


Samstag, 5. April, 20.15 Uhr: Willow Creek Gottesdienst aus Chicago
Meine Geschichte – Herr, höre mich, gebrauche mich, verändere mich
mit Dr. Henry Cloud

Der Psychologe und Bestsellerautor Dr. Henry Cloud spricht über seinen persönlichen Weg zum Glauben.

 


Dienstag, 21. April, 21.15 Uhr: Inspiriert
Saitenreise mit Fingerspitzengefühl
mit Werner Hucks

Dieser Musiker will mehr: Er wird Deutschlands erster Diplom-Musikpädagoge für Jazzgitarre und schließt das Studium „summa cum laude“ ab. Er spielt Klassik, Jazz und Pop in Europa, Südafrika, Amerika. Er bereichert mit seiner Gitarre erfolgreiche Musicals und Dutzende von Studioproduktionen. Doch der Ausnahmegitarrist aus Siegen bleibt dabei ein sympathischer und bescheidener Christ, der offen auch von Niederlagen erzählt. Werner Hucks und seine Gitarre sind zu Gast bei Inspiriert.

 

 

 

Radio ERF Plus:  

Ostern ist nicht nur am Sonntag

Schon seit Januar zieren Osterhasen unsere Geschäfte. Und im Fokus der breiten Öffentlichkeit stehen beim Thema Ostern und die Aussicht auf ein „superlanges“ Frühlings-Wochenende und die Eiersuche am Sonntag. Allerdings sollte dies alles nur ein schöner Nebeneffekt bleiben.

Denn Ostern ist mehr – und das wollen wir mit unserem Programm zum Ausdruck bringen. So erinnern wir bereits am Gründonnerstag an das letzte Abendmahl und an die Fußwaschung, die Jesus als erster Diener seiner Jünger an ihnen vorgenommen hat. Wir gedenken zu Karfreitag an das Leiden und Sterben Jesu am Kreuz und dass Jesus an diesem Tag die Schuld der Welt auf seine Schultern genommen hat, damit wir frei werden.

Auch der Karsamstag ist für uns nicht einfach nur der „Tag des Shoppens“, sondern der besonderen Vorbereitung auf das Osterfest und die Auferstehung, die wir am Sonntag feiern. In Jesus ist Gott uns ganz nahegekommen, er hat sich selbst in unsere Welt und in unser Dasein hineingegeben und uns gezeigt, dass das Leben mit dem Tod nicht aus ist, sondern dass es eine Hoffnung über den Tod hinaus gibt. Für alle, die sich von Jesus Christus mit hineinnehmen lassen in ein neues Leben.

Besondere Sendungen zu den Osterfeiertagen:

Di., 15. April, 15 Uhr: Lesezeichen: Liebe ohne Widerruf

Fr., 18 April, 10 Uhr: Gottesdienstliche Feier zum Karfreitag

                     16 Uhr: Musikbistro-Spezial zum Karfreitag

Sa., 19. April: 20 Uhr: Wie hältst du’s mit der Auferstehung?

So., 20. April, 11 Uhr: Bachkantate

Mo., 21. April, 11 Uhr: Vater, vergib ihnen!

 

 

Radio ERF Pop:

SPRING: ERF Pop zum Anfassen – „Der Morgen“ live bei SPRING

Der Morgen kommt zu Ihnen. Und zwar vom 21.- 26. April.  Wir senden den Morgen live und zum Anfassen wir aus einem Frühstückssaal. Dabeisein können Sie beim GemeindeFerienFestival SPRING in Willingen im Sauerland. In diesem Jahr geht die Veranstaltung mit dem Motto „Kein Thema!“ an den Start. Diejenigen, die nicht dabei sein können, dürfen den Morgen natürlich wie immer live im Radio von 7-10 Uhr miterleben. Außerdem berichten wir regelmäßig, was bei SPRING los ist.

 

 ONKEL KONRAD: Jona, Jesus und Jesaja kennt jeder

„Man muss einfach zuhören, weil dieser Onkel Konrad auf eine frische, unverbrauchte und unkomplizierte Art und Weise die Bibel erklärt. Immer überraschend und mit Bezug  auf das tägliche Leben.“ Mit Onkel Konrad schicken wir Sie auf eine Reise durch die unbekannten Gebiete der Bibel. Ob Capitano Balak, der letzte Riese Og oder der Mann, der mit Gott gekämpft hat – diese witzig präsentierten Geschichten machen Lust nochmal das Original zu lesen. Klicken Sie sich rein in die Mediathek von ERF Pop www.erfpop.de

 

 

ERF Online-Workshops im April

Wieder bieten wir kostenlose Online-Workshops an, die helfen, den eigenen Glauben zu vertiefen. Die Anmeldung erfolgt unter www.mehrglauben.de und ist bis einen Tag vor Workshop-Beginn möglich.

 

Echte Helden
Kein anderes Buch beschreibt menschliche Stärken und Schwächen so klar wie die Bibel. Ganz normale Männer und Frauen begegnen Gott - und ihr Leben nimmt eine überraschende Wendung. Von ihnen können wir eine Menge lernen.
Beginn: 3. April

 

Bibellese-Workshop „1. Petrus“
Für einen Christen ist das Denken und Handeln Jesu der Maßstab. Das unterscheidet ihn von anderen Menschen - und führt unweigerlich zu Spannungen im Kontakt mit ihnen. Petrus hat für solche Situationen einiges zu sagen. Er schreibt ermutigende Worte. Um was es genau geht, verrät dieser kostenlose Online-Workshop.
Beginn: 10. April

 

ERF International:

Das Herz von Indien

Das Leben in Zentralindien ist manchmal sehr hart. „Madhya Pradesh“ ist ein Bundesstaat in dieser Region, aufgrund seiner geographischen Lage und hohen Bevölkerungsdichte wird es auch als das „Herz von Indien” bezeichnet wird. In diesem Staat passiert es leicht, dass man weint. Und wenn man dann auch noch abgelehnt und verlassen wird, versteht man das Gefühl, sich verloren zu fühlen. Auf das Weinen einen kleines Waisenmädchens achtet hier kaum einer. Dies ist die Geschichte eines solchen Mädchens. Sie können Sie in unserem Blog lesen: http://casamondo.erf.de/2014/03/24/die-besondere-geschichte-von-einem-waisenmaedchen-aus-indien/

 

 

 

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren