Sendereihe „Mensch, Gott!“ im April 2014

Programmvorschau ERF Fernsehen

ab Freitag, 4. April

Mensch, Gott!: Als Aussteiger nach Indien

Dirk Hellmann ist fasziniert von Aussteigern. Ein solches Leben erscheint ihm als totale Freiheit. Das will er auch. Er kündigt seinen Job und sucht in Indien sein Glück. Doch weder Hinduismus noch Buddhismus geben ihm das, wonach er sucht. Statt dessen rutscht er immer tiefer in die Drogenabhängigkeit. Als er eines Nachts im Rausch in Lebensgefahr gerät, erinnert er sich plötzlich an ein Kindergebet. Davon erzählt er in der Fernsehsendereihe „Mensch, Gott!" von ERF Medien in Wetzlar.

Die Sendung wird ausgestrahlt am Freitag, 4. April, um 20.15 Uhr bei ERF 1 (u. a. Satellit ASTRA, Kabel digital und www.erf.de/tv).

 

ab Freitag, 11. April

Mensch, Gott!: Mein Leben bei den Sinti

Alfred oder „Hanni“ Wesel ist deutscher Sinto. Als Kind ist sein Leben ein Abenteuer. Mit seiner Familie zieht er die meiste Zeit im Wohnwagen umher. In die Schule geht er kaum. Abends sitzen alle am Lagerfeuer und lauschen den alten Erzählungen und Sagen. Der Clan gibt Geborgenheit. Doch mit 18 beginnt der Abwärtstrend in seinem Leben. Er trinkt immer mehr Alkohol und lässt sich auf krumme Geschäfte ein. Er wird aggressiv und gewalttätig. Seine Ehe zerbricht. Schließlich muss er wegen versuchten Totschlags ins Gefängnis. Davon berichtet Alfred Wesel in der Fernsehsendereihe „Mensch, Gott!" von ERF Medien in Wetzlar.

Die Sendung wird ausgestrahlt am Freitag, 11. April, um 20.15 Uhr bei ERF 1 (u. a. Satellit ASTRA, Kabel digital und www.erf.de/tv).


ab Freitag, 18. April

Mensch, Gott!: 18 Jahre Magersucht – Teil 1

 

Elke Martin fühlt sich fett. Und das, obwohl sie viel Sport macht und sich bewusst ernährt. Ihre Gedanken kreisen ständig um ihr Gewicht. Sie isst immer weniger, bis sie sich auf 42 Kilo heruntergehungert hat. Ein lebensbedrohlicher Zustand, doch für Elke Martin ist es noch immer nicht genug: Mit Medikamenten versucht sie, jedes Gramm Fett aus ihrem Körper zu verbannen. Keine Therapie kann sie heilen. Ist sie ein hoffnungsloser Fall? In der Fernsehsendereihe „Mensch, Gott!" von ERF Medien in Wetzlar erzählt sie von der Wende in ihrem Leben.

 

Die Sendung wird ausgestrahlt am Freitag, 18. April, um 20.15 Uhr bei ERF 1 (u. a. Satellit ASTRA, Kabel digital und www.erf.de/tv).


ab Freitag, 25. April

18 Jahre Magersucht – Teil 2

Elke Martin ist seit Jahren an Magersucht erkrankt. Auch nach mehreren Klinikaufenthalten dreht sich ihr gesamter Alltag nur ums Kalorienzählen und Abnehmen. Doch dann zieht eine neue Familie in ihre Nachbarschaft. Sie behaupten, aus eigener Erfahrung eine Lösung für ihr Problem zu kennen. Elke Martin wird neugierig: ob der Gott, von dem sie sprechen, auch ihre Essstörung heilen kann? Davon erzählt sie in der Fernsehsendereihe „Mensch, Gott!" von ERF Medien in Wetzlar.

Die Sendung wird ausgestrahlt am Freitag, 25. April, um 20.15 Uhr bei ERF 1 (u. a. Satellit ASTRA, Kabel digital und www.erf.de/tv).

 

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren