„Lebenslügen entlarven - zur Freiheit aufbrechen“

ERF Medien startet neuen Workshop

Wetzlar (ERF). Einen neuen Workshop unter dem Thema „Lebenslügen entlarven - zur Freiheit aufbrechen“ startet ERF Medien (Wetzlar) am 6. März. Lebenslügen sind zerstörerische Überzeugungen, die sich im Kopf festsetzen und das Leben negativ beeinflussen. "Ich muss perfekt sein", „Alle müssen mich mögen“, „Ich bin nur wertvoll, wenn ich leiste“ sind einige solcher Sätze. Wer sich mit der Bibel auseinandersetzt, stellt fest, dass Gott die Menschen von diesen destruktiven Gedanken befreien will.

Der Workshop „Lebenslügen entlarven - zur Freiheit aufbrechen“ greift dieses Thema auf, um durch praktische Tipps Menschen dabei zu unterstützen diese Lügen zu entlarven. Inhaltlich basieren die Einheiten des Workshops auf dem christlichen Welt- und Menschenbild, der durch allgemeine psychologische Erkenntnisse ergänzt wird.

Der Workshop besteht aus 19 Einheiten, wobei alle vier Tage eine weitere Lüge thematisiert wird. Die Einheiten können sowohl stationär am Rechner als auch mobil an Tablet oder Smartphone durchgearbeitet werden. Während des Workshops können die Teilnehmer aufkommende Fragen mit einem E-Coach per Mail besprechen oder auch mit anderen Teilnehmern im Diskussionsforum ins Gespräch kommen. ERF Medien bietet diesen Workshop kostenlos an. Die Anmeldung ist unter www.mehrglauben.de bis einen Tag vor Kursbeginn möglich.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren