Empfehlungen des Monats Oktober 2013

Die Redaktion des ERF Update hat aus den vielen redaktionellen Angeboten einige wenige als spezielle Empfehlung für den laufenden Monat ausgesucht. Da ist garantiert auch für Sie etwas dabei!

 

Fernsehen ERF 1:

 

Montag, 14. Oktober, 21.15 Uhr
Der Superstaatssekretär - mit Ingo Rust

33 Jahre jung war Ingo Rust, als er Staatssekretär im baden-württembergischen Superministerium für Wirtschaft und Finanzen wurde. Eine steile Karriere für einen Sozialdemokraten, der schon als Jugendlicher in CVJM und evangelischer Jugend mitarbeitete. Warum er ausgerechnet im Haifischbecken Politik arbeitet, welche Herausforderungen und welche Chancen er dort erlebt und warum er auch andere Christen zum Mitmachen einlädt, erzählt Ingo Rust INSPIRIERT-Moderator Christoph Zehendner.

 

Freitag, 18. Oktober,  20.15 Uhr
Hof mit Himmel – Spurwechsel ins Leben
mit Mexx Koch

Schon als Jugendlicher kifft er, dann nimmt er Tabletten und später harte Drogen wie Kokain und Heroin. Mexx Koch wird zum Junkie. Seine Sucht finanziert er mit Dealen und Schmuggeln. Irgendwann landet er im Knast und versucht das erste Mal, von seiner Sucht freizukommen. Vergeblich. Immer wieder wird er rückfällig – 25 Jahre lang. Als er sich in einer Drogeneinrichtung in ein Mädchen verliebt, glaubt er, den Absprung zu schaffen. Doch als seine Freundin an einer Überdosis Heroin stirbt, zerbricht sein letzter Rest Lebensmut. Er schreit zu Gott, allerdings ohne Hoffnung, dass sich dadurch etwas ändert. Doch er hat sich geirrt.

 

Donnerstag (Reformationstag), 31. Oktober, 20.15 Uhr
Kompromisslos – Reise zum Herzen Gottes (Spielfilm)

Dieser Film erzählt die bewegende Lebensgeschichte von Josh McDowell: Schon als Kind kehrt Josh Gott den Rücken zu. Denn was er mit seinem alkoholkranken Vater und einem pädophilen Nachbarn mitmachen muss, ist für ihn nicht in Einklang zu bringen mit einem guten Gott. Doch als Student findet er auf ungewöhnliche Weise zum Glauben. Nach und nach beginnt Josh zu verstehen, was Vergebung und bedingungslose Liebe wirklich bedeuten. Er erlebt, wie Gott die Wunden seiner Vergangenheit heilt und seine Lebensgeschichte in einen unvergleichlichen Segen verwandelt.

 

 

Radio ERF Plus:

 

Do., 3. Oktober21 Uhr: „[email protected] spezial“.
Christsein zu DDR-Zeiten und heute – mit Astrid Eichler

Zum Tag der Deutschen Einheit hören Sie ein Interview mit Pfarrerin Astrid Eichler, Bundesreferentin für „Es muss was Anderes geben e. V. (EmwAg). Zudem gibt es auch Ausschnitte aus einem Gottesdienst, den Frau Eichler morgens in der Universitätsstadt Gießen gestaltet. Er steht unter dem Thema „Als Christen waren wir eine kleine Minderheit – Glaube in DDR-Zeiten und heute“.

 

Di., 29. Oktober: ERF Pop - 10 Stunden live!

Bei uns ist was los im Studio. Eigentlich immer, aber vor allem am 29. Oktober. Da ist nämlich ERF Pop-Radiotag. Wir senden von 7 Uhr morgens bis 17 Uhr nachmittags live für Sie! Das gesamte Redaktionsteam wird vor das Mikrophon geholt. Von der Assistentin bis zum Chefredakteur. Sie wollten immer schon mal wissen, wer alles hinter ERF Pop steckt? Das ist Ihre Chance. Umgekehrt wollten wir auch immer schon mal wissen, wer uns hört. Das ist auch Ihre Chance! In diesen 10 Stunden wollen wir mit Ihnen ins Gespräch kommen über Facebook, E-Mail oder auch Telefon. Wir freuen uns, wenn wir den ERF Pop-Radiotag mit Ihnen erleben dürfen. Was Sie jetzt noch tun müssen: Ein dickes grünes Kreuz in den Kalender - und ERF Pop einschalten am 29. Oktober!

 

 

ERF Online:

 

ERF Online-Workshops im Oktober

 

Wieder bieten wir kostenlose Online-Workshops an, die helfen, den eigenen Glauben zu vertiefen. Die Anmeldung erfolgt unter www.mehrglauben.de und ist bis einen Tag vor Workshop-Beginn möglich.

 

Echte Helden
Kein anderes Buch beschreibt menschliche Stärken und Schwächen so klar wie die Bibel. Ganz normale Männer und Frauen begegnen Gott - und ihr Leben nimmt eine überraschende Wendung. Von ihnen können wir eine Menge lernen.
Beginn: 2. Oktober


Glauben - wie geht das?
„Glaubst du an Gott?“ ist eine schlichte einfache Frage. Doch die Antwort darauf ist um einiges komplizierter: Was steckt hinter dem nebulösen Wort „Glauben“? Was hat es mit der Bibel und mit dem Gebet auf sich? Wie zeigt sich der Glaube im Alltag? Diese und weitere Fragen beantwortet der Workshop. Vielleicht versteht man nach dem Workshop viel besser, worum es bei dem Glauben tatsächlich geht.
Beginn: 24.Oktober

 

 

ERF International:

 

"Fest der Hoffnung"

Eine Woche lang trafen sich „Projekt Hannah“-Mitarbeiterinnen, um sich über die Situationen von Frauen weltweit auszutauschen und ihre weitere Arbeit zu besprechen. Unter der Leitung der Gründerin von „Projekt Hannah“ waren Frauen aus europäischen, arabischen und afrikanischen Ländern sowie aus Zentralasien nach Deutschland zur ersten Europakonferenz zusammen gekommen. Bei einer öffentlichen Veranstaltung am Donnerstag, den 5. September, berichteten die Teilnehmerinnen über ihre Projekte und die Situation der Frauen in ihren Regionen. Mehr dazu…

www.erf.de/international/aktuell/fest-der-hoffnung/10785-23

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren