Neu: Jetzt vier ERF Apps im einheitlichen Erscheinungsbild

Radio, Fernsehen und Internetangebote über mobile Endgeräte erreichbar

Wetzlar (ERF). Die Angebote von ERF Medien (Wetzlar) in Deutschland sind ab sofort über vier Apps im einheitlichen Erscheinungsbild mit mobilen Endgeräten zu erreichen. Das gab Pressesprecher Michael  vom Ende bekannt. Eine neu gestaltete App wurde für ERF Radio entwickelt. Dazu gibt es eine eigene App für CrossChannel.de, eine für ERF 1 (Fernsehen) sowie für den Service „Kirchenfinder“. Die Apps des ERF werden ab sofort durchgängig kostenlos angeboten. Alle Apps gibt es in der iOS-Version für iPhone, iPad sowie iPod touch ebenso wie für Android-Geräte (Tablets und Smartphones). Informationen zu allen Apps stellt ERF Medien auf www.erf.de/apps zur Verfügung.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren