Sendereihe „Hof mit Himmel“ im August 2013

Programmvorschau ERF Fernsehen

Sendereihe „Hof mit Himmel“ im August 2013

ab Freitag, 2. August

Hof mit Himmel: Im Bann dunkler Mächte

 

Ralf Schulz ist ein spiritueller Mensch und rechnet fest mit universellen Kräften und Energien. An übernatürliche Wesen glaubt er hingegen nicht. Auf einer Reise nach Kuba ändert sich das schlagartig. Die Insel fasziniert ihn wegen der Musik. Er will hier Conga spielen lernen, die mittelamerikanische Handtrommel. Als ihn jemand zu einem Fest einlädt, sagt er gerne zu. Erst spät am Abend dämmert ihm: Er ist in einem Voodoo-Kult gelandet. Ihn schaudert, er spürt eine innere Kälte und bekommt es mit der Angst zu tun. Was folgt, ist ein Alptraum wie aus einem schlechten Horrorfilm. Davon erzählt er in der Fernsehsendereihe „Hof mit Himmel" von ERF Medien in Wetzlar.

 

Die Sendung wird ausgestrahlt am Freitag, 2. August, um 20.15 Uhr bei ERF 1 (u. a. Satellit ASTRA, Kabel digital und www.erf.de/tv) und am Samstag, 3. August, um 8 Uhr bei DAS VIERTE sowie am Sonntag, 4. August, um 7.15 Uhr auf ANIXE (auf Satellit ASTRA und im Kabel).


 

ab Freitag, 9. August

Hof mit Himmel: Was bin ich wert?


Dany Will wächst auf mit der Gewissheit: „Ich kann nichts.“ In der Schule wird sie gehänselt, zu Hause hat sie Stress mit den Eltern. Dann nimmt sich ihr damaliger Freund das Leben. Bei ihr brennt eine Sicherung durch. Sie läuft von zu Hause weg, rutscht ab in die Obdachlosigkeit und Prostitution. Doch sie schafft die Wende. Sie heiratet, macht den LKW-Führerschein und arbeitet als Berufskraftfahrerin. Dany Will merkt: „Ich kann mehr, als ich mir zutraue.“ Trotzdem nagt an ihr die Frage: Wer bin ich eigentlich und was bin ich wert? An einem Tag allein am Meer erinnert sie sich plötzlich an eine Jugendstunde aus ihrer Kindheit. Davon erzählt sie in der Fernsehsendereihe „Hof mit Himmel" von ERF Medien in Wetzlar.

 

Die Sendung wird ausgestrahlt am Freitag, 9. August, um 20.15 Uhr bei ERF 1 (u. a. Satellit ASTRA, Kabel digital und www.erf.de/tv) und am Samstag, 10. August, um 8 Uhr bei DAS VIERTE sowie am Sonntag, 11. August, um 7.15 Uhr auf ANIXE (auf Satellit ASTRA und im Kabel).

 

 

ab Freitag, 16. August

Hof mit Himmel: Der Suizid meiner Frau


Es gibt nur noch seine Tochter, Job und Haushalt. Steffen Schwarz ist alleinerziehend. Manchmal weiß er nicht, wo ihm der Kopf steht. Doch noch schlimmer ist die Stille im Haus, abends, wenn die Kleine im Bett ist. Die Einsamkeit macht ihn fast verrückt. Bis zum Sommer 2010 war er glücklich verheiratet. Doch dann nahm seine Frau sich das Leben. Nach der Geburt der Tochter litt sie unter Depressionen, die anfangs nicht bemerkt wurden. Sie kommt später zwar in eine Klinik, doch die Ärzte können das Schlimmste nicht verhindern. Steffen Schwarz durchsteht diese Situation mit Gott und fragt sich, wie es ohne ihn wäre. Von seinen Erfahrungen berichtet er in der Fernsehsendereihe „Hof mit Himmel" von ERF Medien in Wetzlar.

 

Die Sendung wird ausgestrahlt am Freitag, 16. August, um 20.15 Uhr bei ERF 1 (u. a. Satellit ASTRA, Kabel digital und www.erf.de/tv) und am Samstag, 17. August, um 8 Uhr bei DAS VIERTE sowie am Sonntag, 18. August, um 7.15 Uhr auf ANIXE (auf Satellit ASTRA und im Kabel).

 

 

 

ab Freitag, 23. August

Hof mit Himmel: Meine zwei Leben

 

Es ist ein trüber Novembertag. Am frühen Nachmittag ist Dario Pizzano, Sohn eines italienischen Restaurantbesitzers, auf der B 27 nahe Seeburg unterwegs. Plötzlich muss er den Wagen an den Seitenrand lenken und den Motor abstellen. Ihn umgibt ein strahlendes Licht und durch seinen Körper fließt ein pulsierender Strom aus Wärme, Liebe und Annahme. Schließlich hört er eine Stimme, die zu ihm sagt: „Es ist doch alles gar nicht so wie du denkst! Ich bin dein Vater!“ Nach 20 Minuten ist das Erlebnis vorbei und Dario Pizzano fragt sich: „Bin ich gerade Gott begegnet?“ Davon erzählt sie in der Fernsehsendereihe „Hof mit Himmel" von ERF Medien in Wetzlar.

 

Die Sendung wird ausgestrahlt am Freitag, 23. August, um 20.15 Uhr bei ERF 1 (u. a. Satellit ASTRA, Kabel digital und www.erf.de/tv) und am Samstag, 24. August, um 8 Uhr bei DAS VIERTE sowie am Sonntag, 25. August, um 7.15 Uhr auf ANIXE (auf Satellit ASTRA und im Kabel).

 

 

ab Freitag, 30. August

Hof mit Himmel: Leben auf der Straße

 

Schon früh haben Drogen Artur Darga fest im Griff. Nicht mal aus Liebe zu seiner Ehefrau und seinen zwei Kindern kann er mit dem Heroin aufhören. Er verliert alles: seine Familie, seine Arbeit, seine Wohnung, seine Selbstachtung. Er landet auf der Straße, sein Körper ist so geschunden, dass er kaum noch laufen kann. Da greift er nach einem letzten Strohhalm: kalter Entzug und eine ungewöhnliche Therapie. Heute ist Artur Darga selbst Streetworker und hilft Menschen, deren Leben so leer und verzweifelt ist, wie es seines einmal war. Davon erzählt sie in der Fernsehsendereihe „Hof mit Himmel" von ERF Medien in Wetzlar.

 

Die Sendung wird ausgestrahlt am Freitag, 30. August, um 20.15 Uhr bei ERF 1 (u. a. Satellit ASTRA, Kabel digital und www.erf.de/tv) und am Samstag, 31. August, um 8 Uhr bei DAS VIERTE sowie am Sonntag, 1. September, um 7.15 Uhr auf ANIXE (auf Satellit ASTRA und im Kabel).

 

Die „Hof mit Himmel“-Sendungen im August 2013 sind auf einer DVD für 12,90 Euro (zzgl. Versandkosten) erhältlich (Bestell-Nr. 790 908) bei ERF mediaservice GmbH, 35573 Wetzlar, Tel. 06441 957-380, [email protected]

 

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren