100. ERF HörBar im Fernsehen

Sendereihe stellt christliche Künstler vor

Wetzlar (ERF). Zum 100. Mal strahlt ERF Medien (Wetzlar) eine Sendung der Reihe „ERF HörBar“ am 19. November um 20.45 Uhr über den Sender ERF 1 aus. In 99 vorangegangenen Sendungen hat der ERF viele Künstler und ihre Musik vorgestellt. Sicher sind die Auftritte z. B. der amerikanischen Musiker Barry McGuire und Glenn Kaiser sowie von Patricia Kelly (ehemals Kelly Family), Cae Gauntt oder Samuel Harfst besonders erwähnenswert. Doch viele Künstler, ob schon bekannt oder noch unbekannt, haben sich und ihre Musik in der ERF HörBar vorgestellt.

In der 100. Sendung ziehen Moderatorin Miriam Hinrichs, die Redakteure Volker Gruch und Ingo Marx sowie Producerin Ruth Schneider ein Resümee der bisherigen Sendungen und sie werfen einen Blick hinter die Kulissen der Sendung. Die ERF HörBar will ihren Zuschauern neben guter Musik auch gute Gedanken bieten. Denn jeder Künstler hat etwas Unverwechselbares zu sagen. Zu den Live-Songs im Studio kommen deshalb jeweils spannende Interviews.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren