ERF Medien gibt Cartoon-Kalender 2013 heraus

Wetzlar (ERF). Einen Cartoon-Kalender hat ERF Medien (Wetzlar) für das Jahr 2013 herausgebracht. Auf 13 kartonierten Blättern hat der Webdesigner Andreas Gerhardt biblische Impulse farbenfroh und mit einem Augenzwinkern illustriert. Der ERF Cartoon-Kalender zeigt die Jahreslosung 2013 („Wir haben hier keine bleibende Stadt, sondern die zukünftige suchen wir.“) und zwölf weitere Bibelworte in frischen, frommen und manchmal auch frechen Cartoons - für alle, die tiefe Wahrheiten und charmanten Humor zu schätzen wissen. Die Karten stecken in einem praktischen Aufsteller im CD-Case-Format.

Bis 2009 war er als "nikodemus.net-Kalender" bekannt, weil die amüsanten Zeichnungen aus dem ERF Online-Portal "nikodemus.net" stammten. Seit es das Portal unter diesem Namen nicht mehr gibt, heißt er jetzt "Der ERF Cartoon-Kalender".

Inzwischen gibt es eine wahre Fangemeinde, die den nun zum siebten Mal erscheinenden Kalender zum Sammelobjekt erhoben hat. Die Bilder produziert der Webdesigner und Zeichner für das Internetportal www.erf.de, für das er wöchentlich einen Bibeltext visualisiert. Unter www.erf.de/cartoon finden sich alle mittlerweile über 400 Cartoons.

Der Kalender ist erschienen bei SCM ERF-Verlag (Witten) und kostet 4,95 Euro. Ab zehn Exemplaren wird der Kalender für 4 Euro abgegeben. Bestellungen können gerichtet werden an: ERF Medien e. V., 35573 Wetzlar, per E-Mail an [email protected], per ERF Service-Telefon (06441 957-0) oder online (http://shop.erf.de).

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren