Über 2.400 Besucher beim Schlunz-Abenteuertag angemeldet

In Elspe bekommen die Figuren aus den Büchern ein Gesicht

Lennestadt-Elspe (ERF). Zum Schlunz-Abenteuertag auf dem Gelände der Karl-May-Festspiele in Elspe (Sauerland) haben sich bereits mehr als 2.400 Besucher angemeldet. Das gaben die Veranstalter SCM Kläxbox, Bibellesebund und ERF Medien drei Wochen vor der Veranstaltung bekannt. Am Samstag, 22. September, dreht sich auf dem Festspielgelände von 10 bis 16.30 Uhr alles um den „Schlunz“. Die literarische Figur, die durch Bücher, Hörspiele und die Filmreihe „Der Schlunz – Die Serie“ weithin bekannt ist. In Europas größtem reinen Show- und Festivalpark werden die Besucher ein buntes Wild-West Programm für Kinder und die ganze Familie erleben. Stuntshows und Action mit dem Buchautor und Bibellesebund-Mitarbeiter Harry Voss (Marienheide) sowie Autogrammstunden mit vielen Schauspielern aus den Schlunz-Filmen locken Groß und Klein. Es gibt eine Schlunz-Spielstraße und ein Fotoshooting, bei dem die Besucher sich mit den Akteuren aus den Schlunz-Serien selbst mit ihrer Kamera oder ihrem Handy fotografieren können.

In Seminaren und Workshops können Mitarbeiter in der Kinder- und Jungschararbeit Themen vertiefen und Ideen sammeln. So gibt es Seminare zu den Themen „Geheimnisvolles Buch Lukas“, Tipps zum Einsatz der Schlunz-Geschichten in der Jungschar, „Mit Kindern Bibel lesen“, „Wie erstelle ich ein Hörspiel?“, „Glaube in der Familie leben“ oder „Wie entsteht ein Schlunz-Buch?“

Rätselspiele, Hufeisenwerfen, Bullriding, Bogenschießen, Lassowerfen, Interviews und vieles mehr locken zu einem Besuch. Ein Highlight des Tages ist eine große Live-Bühnenshow mit viel typisch schlunziger Action auf der Karl-May-Festspiel-Bühne.

 Die siebenbändige Buchreihe „Der Schlunz“ ist eine Koproduktion des Bibellesebundes und der Stiftung Christliche Medien. Mit mehr als 150.000 verkauften Exemplaren gehören die Titel zu den erfolgreichsten christlichen Kinderbüchern. In den letzten Jahren entstand bei ERF Medien (Wetzlar) auf Grundlage der Bücher auch eine zehnteilige Filmreihe. Im Mittelpunkt der Bücher und Filme steht der Schlunz, ein kleiner Junge, der sein Gedächtnis verloren hat. Als die christliche Familie Schmidtsteiner ein Picknick veranstaltet, taucht er plötzlich aus dem Wald auf. Sie können den Schlunz vorübergehend bei sich aufnehmen und erleben, wie er das Familienleben gehörig durcheinander bringt. Außerdem geht er den Fragen des christlichen Glaubens auf den Grund, die für die Erwachsenen so ganz selbstverständlich sind.

 Alle Infos zum Schlunz-Abenteuertag auf www.der-schlunz.de.

 Kartenreservierung auch direkt auf www.elspe.de

 

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren