Neue Sendereihe im ERF Pop

"Das Thema" bringt christliche Positionen zu gesellschaftlichen Themen

Wetzlar (ERF). Der Radiosender ERF Pop erweitert zum 1. September sein Programmangebot. Künftig gibt es eine neue Sendeschiene am Abend ab 21 Uhr, die unter dem Titel „Das Thema“ steht. Bislang gibt es die Sendeschienen „Der Morgen“, „Der Mittag“ und „Der Tag“. An vier Tagen in der Woche (montags, mittwochs, samstags und sonntags) werden künftig ausgewählte Sendungen der Reihe „Calando“ zu hören sein.  Diese Sendereihe ist täglich auf ERF Plus, einem weiteren Radiosender von ERF Medien (Wetzlar), zu hören. Dabei werden sich Sendeformen wie Talk, Porträts und Reportagen abwechseln, so Teamleiter Tobias Schier. Inhaltlich geht es bei „Das Thema“ um Kultur und Gesellschaft. So kommen Künstler, Musiker und weitere Persönlichkeiten zu Wort, und Themen wie Familie, Erziehung und Spiele werden behandelt. „Wir wollen eine christliche Sicht und Standpunkte bringen, die sonst in der Gesellschaft so nicht vorkommen“, so Schier. Deshalb stehen bei den Beiträgen christliche Werte und Ideale im Vordergrund.

ERF Pop ist zu empfangen über Satellit ASTRA, per Internet (www.erfpop.de), per Smartphone App (www.erf.de/apps), Telefon (0931 66399-40299) und in Wetzlar über UKW 90,0.



KONTAKT

Für weitere Informationen steht Ihnen der Pressesprecher, Michael vom Ende, zur Verfügung.

ERF Medien e. V.
Michael vom Ende
Leiter Kommunikation
Berliner Ring 62
35576 Wetzlar
Tel.:  06441 957-227
Fax:  06441 957-51244
Mobil:  0175 4165261
E-Mail:  [email protected]
www.erf.de

 

 

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren