Gold Crown Award und Silver Crown Award für Kurzfilm

Produktion von ERF Medien mit internationalem Filmpreis ausgezeichnet

Wetzlar (ERF).  Eine Produktion von ERF Medien (Wetzlar) ist in Orlando im US-Bundesstaat Florida mit zwei Filmpreisen ausgezeichnet worden. Beim Filmfestivals der International Christian Visual Media (ICVM) zeichneten die Juroren den Film „Im Porträt: Donata Wenders“ über die Berliner Fotografin Donata Wenders aus. Der 15-minütige Streifen erhielt den Gold Crown Award in der Kategorie „Best International Film“ und den Silver Crown Award in der Kategorie „Best Short Film“ als Film unter zwanzig Minuten Länge. Die Jury vergibt seit 1973 ihre Preise an herausragende Produktionen, die mit ihren Inhalten christliche Werte filmisch transportieren. Zu der Preisverleihung waren Produzenten und Filmemacher aus mehr als 20 Ländern anwesend.

Die undotierte Auszeichnung geht an den ERF, der den Film in der Reihe „Art des Lebens“ in Auftrag gegeben hatte. Autorin des Filmbeitrages ist die Berliner Filmemacherin Tabea Hosche. Kamera führte Katharina Breé, den Schnitt besorgte Andreas Bruns. Die Produktionsleitung hatte Lutz Breé. Die Redaktion lag in den Händen von Stefan Loß und Ingo Marx (beide ERF Medien). Bereits in den Jahren 1994 und 1995 hatte der ERF als Koproduzent der internationalen Kinderfilmreihe „Bei uns in Bledlow Ridge“  den Crown Award für die Episoden „Der Störenfried“ und „Der Adler“ erhalten.

Der Film „Im Porträt: Donata Wenders“ ist in der Mediathek von ERF Medien zu sehen: www.erf.de/fernsehen/mediathek/art-des-lebens/im-portraet-donata-wenders/4940-4

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren