Christoph Zehendner singt als „Wortweltenwanderer“

„Kultur und Kulinarisches“ in der Fuchskaute

Willingen (ERF) – Unter dem Titel „Wortweltenwanderer“ gibt es am Donnerstag, 2. Februar, um 19 Uhr ein Konzert in der Fuchskaute in Willingen im Westerwald (an der B 414).Damit findet die in 2011 erfolgreich gestartete Reihe „Kultur und Kulinarisches“ eine Fortsetzung im neuen Jahr. Die Veranstaltung vereint ein gemütliches Lokal, leckeres Essen und Kultur satt.

Der Journalist und Sänger Christoph Zehendner nimmt in diesem Programm seine Zuhörer in vier Kontinente mit. Nachdenklich und sensibel, aber auch mit viel Humor beobachtet, beschreibt er Menschen, Situationen, Herausforderungen.  Mit beiden Beinen auf dem Boden und den Himmel im Blick singt er nachvollziehbar und eindrücklich u. a. von einem Wal in Südafrika und von Jesus in Kolumbien, von verwahrlosten Kindern und zertrümmerten Hoffnungen, von Heimat, Liebe, Freundschaft und Tod. Zehendner ist Mitarbeiter der Christusträger-Bruderschaft (Triefenstein bei Würzburg). Daneben arbeitet er an Liedtexten, CD-Produktionen und Büchern und ist unterwegs zu Konzerten und Veranstaltungen. Bei seinem Auftritt in der Fuchskaute wird er von dem Pianisten Michael Schlierf begleitet.

Der Abend ist eine gemeinsame Veranstaltung von ERF Medien (Wetzlar), der Fuhrländer AG (Liebenscheid) und Gerth Medien (Aßlar). Das Programm wird von ERF Fernsehen aufgezeichnet und zu einem späteren Zeitpunkt auf ERF 1 ausgestrahlt.

Der Eintritt kostet 27 Euro (für Programm und Essen, ohne Getränke). Tickets können gebucht werden unter www.erf.de/events oder per Telefon 01805 161718 (Der Anruf aus dem Festnetz der Deutschen Telekom kostet 14 ct/min, Mobilfunk max. 42 ct/min.).

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren