ERF Workshops helfen im Glauben wachsen und reifen

1.200 Teilnehmer beim Hebräisch-Kurs per Internet

Wetzlar (ERF). Das Lernen am Computer per Internet wird immer beliebter. ERF Medien in Wetzlar verzeichnet zunehmende Teilnehmerzahlen bei seinen Workshops über www.mehrglauben.de zum Thema Glaubenswachstum. Bis zu 10.000 User nehmen jährlich an den 22 Kursen der „christlichen Volkshochschule“ per Internet teil. „Wir möchten Menschen auf ihrer geistlichen Reise begleiten“, so der Leiter der ERF Online-Arbeit, Dr. Jörg Dechert.  Beim jüngsten Workshop, einem Hebräisch-Kurs, haben sich über 1.200 User angemeldet. In 33 Wochen lernen die Teilnehmer Althebräisch anhand von Bibeltexten.  Entwickelt wurde der Kurs mit dem Biochemiker, Prof. Karl Wagner (Wolfenbüttel ). In seinem Ruhestand beschäftigt sich der Wissenschaftler sehr stark mit Israel und der hebräischen Sprache. Zudem hat er längere Zeit in Israel gelebt.


Die Vision von mehrglauben.de ist, dass Menschen auf dieser Internetseite einen Artikel, einen Workshop oder ein Gesprächsangebot findet, das sie auf ihrer Reise einen Schritt weiter bringt. Es gibt Angebote für Menschen, die sich ganz unverbindlich über den christlichen Glauben informieren möchten, wie zum Beispiel den Workshop „Glauben – wie geht das?“.
 

Für Neugierige, die erste Schritte gehen wollen, empfiehlt sich zum Beispiel das Jesus-Experiment. Menschen, die schon länger mit Gott unterwegs sind, finden Impulse in Artikeln wie „Toleranz und Wahrheit“ und Workshops wie „Meine Berufung – Gottes Auftrag auf der Spur“.
 

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren