ERF Vorstandsvorsitzender Jürgen Werth veröffentlicht Buch

„ahaaa ... - Das kleine Buch vom Verstehen und Verstandenwerden“

Wetzlar (ERF). Die Kommunikation ist sein Hauptthema im beruflichen wie im privaten Leben. Jetzt hat der Vorstandsvorsitzende von ERF Medien Jürgen Werth ein Buch herausgegeben, das sich mit zwischenmenschlichen Beziehungen beschäftigt. „ahaaa ... Das kleine Buch vom Verstehen und Verstandenwerden“ lautet der Titel des 128 Seiten umfassenden Werkes (Preis 9,99 Euro), das bei Gerth Medien (Aßlar) erschienen ist. Jürgen Werth, auch Liedermacher und gelernter Journalist, schreibt: "Ich möchte verstehen und verstanden werden. Denn Verstehen bedeutet Nähe. Angenommen sein. Ich möchte mich auf eine kleine Spurensuche begeben. Kommen Sie mit? Ich glaube, dass sich diese Spurensuche lohnt. Und wir am Ende nicht nur Gott und die Menschen besser verstehen, sondern auch uns selbst."

Entstanden ist ein erfrischender Ratgeber. Die Anekdoten, Episoden und in die Kapitel eingestreuten Liedtexte von Jürgen Werth machen das Buch zu einer leichten, kurzweiligen und unterhaltsamen Lektüre. Mit dem Ziel: zu Hause ankommen. Bei mir selbst, in der Geborgenheit von tragenden, echten Beziehungen und bei Gott.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren