Empfehlungen des Monats Juli 2011:

Die Redaktion des ERF Update hat aus den vielen redaktionellen Angeboten einige wenige als spezielle Empfehlung für den laufenden Monat ausgesucht. Da ist garantiert auch für Sie etwas dabei!

Fernsehen ERF 1:

ERF Plattform: GEISTreich.
Eröffnungskonzert. Aufzeichnung von der Pfingstjugendkonferenz in Siegen mit Tobias Hundt
7. Juli, 21.30 Uhr

In diesem Jahr veranstaltet der Jugendbereich des „Forum Wiedenest“ die mittlerweile 60. Pfingstjugendkonferenz, ausnahmsweise in Siegen. Das Thema dreht sich um die zentrale Person des Pfingstgeschehens: der Heilige Geist. Durch Predigten, etwa 30 Seminare und musikalische Anbetung werden sich die mehr als 2000 Teenager und Jugendlichen aus ganz Deutschland intensiv mit dem Heiligen Geist, seinem Wesen, seinem Wirken und seinen Gaben beschäftigen. Hauptredner

 

Gott sei Dank!
9. Juli., 20.30 Uhr
Es ist herrscht wieder Fußball-Fieber in Deutschland. Dieses Mal soll die Frauen-WM für ein Sommermärchen sorgen.

 

Hof mit Himmel: Schutzengel als Co-Pilot
mit Ernst Tanner
10. Juli, 17 Uhr

Als jungen Mann zieht es Ernst Tanner hinaus in die Welt. Er jobbt als Koch, Chauffeur und Schiffsjunge, schließlich wandert er nach Amerika aus. Er träumt von einem Leben als Künstler, doch wider Erwarten findet er sein Glück nicht in der Malerei, sondern in Gott. Das wirft seine Lebensplanung über den Haufen. Künftig will er in Afrika den Ärmsten der Armen helfen. Um dort in unwegsamen Gegenden schnell vorwärts zu kommen, macht er trotz Flugangst den Pilotenschein. Er überquert fast ohne Flugerfahrung als erster Mensch mit dem Hubschrauber das Mittelmeer und die Sahara. Immer wieder lässt er sich auf haarsträubende Abenteuer ein und entgeht viele Male nur knapp dem Tod. Doch der Wunsch zu helfen, ist größer als seine Angst.


Radio:
 

Visionen mit Zündstoff
Dr. Michael Diener
2. Juli, 21.30 Uhr

Der Apostel Petrus hat eine merkwürdige, Vision: Der Himmel öffnet sich. In einem Tuch werden für Juden unreine Tiere zu ihm herabgelassen, und eine Stimme fordert ihn auf: Schlachte, und iss! Petrus ist geschockt. Allmählich begreift er, was ihm Gott durch diese Vision deutlich macht: Das Evangelium soll auch die Heiden erreichen.

 

 

Tischendorf, der „Indiana Jones“ der Bibelforschung
Heiko Brattig
18. Juli, 21.30 Uhr

Die Entdeckung des „Codex Sinaiticus“ war für die Bibelforschung von allergrößter Bedeutung. Der Leipziger Theologe Konstantin Tischendorf fand diese Handschrift im 19. Jahrhundert auf dem Sinai. Bis heute gilt der Codex als älteste Bibel der Welt. Seine Entdeckung war ein echter Wissenschaftskrimi.

 

ERF Online:
 

40 Tage Leben mit Vision

„Wozu um alles in der Welt lebe ich?“ - Entdecken Sie den Sinn Ihres Lebens mit diesem Workshop! 40 Tage lang gibt es jeden Morgen einen kurzen geistlichen Impuls zum Anhören in Form einer Audiodatei, die wir per E-Mail zugänglich machen.

Dieser Workshop ist eine Kooperation von ERF online mit Leben mit Vision Deutschland, http://www.lebenmitvision.de

Beginn: 8. Juli
Einheiten: 40
Intervall: täglich
Kosten: keine
Anmeldung: bis 7. Juli unter www.mehrglauben.de

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren