Aus „Verteidigt die Mühle“ wird „Bike Detectives“

ERF Spielfilm erscheint in USA auf DVD

Wetzlar (ERF). Der von ERF Medien (Wetzlar) gedrehte Spielfilm „Verteidigt die Mühle“ erfährt jetzt eine internationale Verbreitung. 2007 hatte der ERF erstmals einen Spielfilm für Kinder in Eigenregie produziert und beim Hänssler-Verlag (Holzgerlingen bei Stuttgart) herausgebracht.

Die amerikanische Filmgesellschaft Gateway Films/Vision Video (Worchester im US-Bundesstaat Pennsylvania) gibt den spannenden Film unter dem Titel „Bike Detectives“ heraus. ERF Medien und Vision Video arbeiten seit Jahren bei Projekten zusammen. So war die Filmgesellschaft Partner bei der Herstellung der beiden Dokudramen „Georg Müller – ein Beter, der die Welt veränderte“ und „Charles Haddon Spurgeon - Der Volksprediger“. Gegründet wurde Gateway Films von Ken Curtis, dem Produzenten des 1990 gedrehten christlichen Klassikers „Das Kreuz und die Messerhelden“.

Der 70-minütige Film, der auf einer literarischen Vorlage von Buchautor Eckart zur Nieden basiert, wird spannend und zugleich tiefgründig erzählt. Das Drehbuch stammt von Rainer Hackstock und die Bearbeitung von Hanno Herzler. Im Mittelpunkt der Handlung stehen vier Kinder und – wie es der Filmtitel sagt – eine alte Mühle. Der Jugendliche Leon ist neu am Ort. Er möchte Mitglied in einer Clique von Fahrrad-Detektiven werden, doch dazu fehlt ihm ein cooles Fahrrad. Leon besorgt sich das fehlende Geld, indem er eine Gefälligkeit für einen Unbekannten erledigt – mit fatalen Folgen. Denn unwissend hilft er damit einem skrupellosen Investor, der den Mühlenbesitzer August Fellinger von seinem Besitz vertreiben will. Weil er dort ein Hotel mit Spielcasino bauen will, soll Fellinger seinen Besitz billig verkaufen. Um den alten Mann „weich zu klopfen“, wird sein Hund vergiftet, Scheiben eingeworfen, ein Baum umgesägt und die Telefonleitung durchgeschnitten. Doch bei seinen fiesen Machenschaften hat der brutale Geschäftsmann nicht mit den Bike-Detektiven gerechnet. Sie helfen August Fellinger, die Mühle gegen die hinterhältigen Angriffe zu verteidigen. Nur dank des beherzten Einsatzes der Bike-Detektive und des Hauptdarstellers Leon Nagel (Andreas Krenzer) kann ein Brand gelöscht und der Täter gestellt werden.

Immer wieder fließen auch christliche Bezüge in den Film ein. Der Leiter der ERF Fernseharbeit und Regisseur, Wolf-Dieter Kretschmer: „’Verteidigt die Mühle’ ist ein 70-minütiger Familienfilm, in dem Ehrlichkeit, Schuld und Vergebung auf spannende und bewegende Weise thematisiert werden“. Die deutsche Version gibt es als DVD für 12,95 Euro und ist empfohlen für das Alter 9 bis 13 Jahre. Bestelladresse: ERF mediaservice GmbH, 35573 Wetzlar, Telefon 06441 957-380, E-Mail: [email protected]

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren