Konzert mit Barry McGuire und John York in der Fuchskaute

3. Abend „Kultur und Kulinarisches“ in gemütlicher Atmosphäre

Willingen (ERF) - Kultur und Kulinarisches bietet ein Konzert am Donnerstag, 26. Mai, um 19 Uhr in der Fuchskaute, einem hellen und urigen Restaurant in Willingen im Westerwald (an der B 414). Die Veranstaltung vereint ein gemütliches Lokal, leckeres Essen und Kultur satt.

Bei dem dritten Abend dieser Art sind zwei legendäre Gäste aus den USA eingeladen. Deshalb besteht das kulinarische Angebot aus einem besonderen Barbecue. Kultureller Beitrag dieses Mal ist der Auftritt der beiden altgendienten Musiker Barry McGuire (einst Leadsänger der „Christy Minstrels“ und Hauptdarsteller in der ersten Broadway-Fassung des Musicals „Hair“) und John York (Gitarrist bei den legendären „Byrds“ und den „Mamas & Papas“).

Barry McGuire und John York machen keine Cover-Show, denn sie haben diese Zeit der 70er Jahre musikalisch mitgeprägt. Damals hallte Barry‘s Hit „Eve of Destruction“ um die Welt und wurde zum Protestsong der Vietnamgeneration.

Am Rand des Abgrunds und schwer drogenabhängig hatte Barry McGuire den Ausstieg aus dem eigenen „Eve of Destruction“ geschafft und kann heute aus einer anderen Perspektive auf die Ereignisse jener Zeit zurückblicken.

Der Abend ist eine gemeinsame Veranstaltung von ERF Medien, der Fuhrländer AG und der Fuchskaute. Das Programm wird von ERF Fernsehen aufgezeichnet und am Sonntag, 12. Juni (Pfingsten), um 21.00 Uhr auf ERF 1 ausgestrahlt.

Der Eintritt kostet 29 Euro (für Konzert und Essen ohne Getränke). Tickets können gebucht werden unterwww.erf.de/eventsoder per Telefon 01805 161718. Der Anruf aus dem Festnetz der Deutschen Telekom kostet 14 ct/min, Mobilfunk max. 42 ct/min.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren