ERF MenschGott

Betäubte Gefühle

Player starten/anhalten

Sendung vom: / Dauer: 25:00 Minuten

In der Schule gehänselt, bei Freunden nur der Lückenbüßer. Katharina Suppan wird durch äußere Umstände zur Außenseiterin. Sie will es allen recht machen, doch ihre Sehnsucht nach Liebe bleibt unerfüllt. Als sie vergewaltigt wird, beschließt sie, ihre Gefühle abzuschalten. Mit Partys, Alkohol und wechselnden Beziehungen zu Männern deckt sie ihre innere Leere zu. Sie funktioniert nur noch und versucht, ein perfektes Leben zu führen. Doch als Katharina heiraten will, beginnt ihre Fassade zu bröckeln.


Kämpfen Sie mit Ihrem Selbstwert? Dann hilft Ihnen unser Artikel "Was bin ich wert? von unserer Plattform mehrglauben.de 

Ich hasse lauwarm

Meine 180-Grad-Geschichte

Autor:
Suppan, Katharina
Preis:
14,99 EUR

zum Shop Mit einer Bestellung in unserem Shop unterstützen Sie die Arbeit von ERF Medien.

Kommentare


Ihr Kommentar

Vorschaubild: Engel verhindert Selbstmord

Sendung vom 18.05.2018

Engel verhindert Selbstmord

Thomas Baur leidet unter familiärer Gewalt. Als Kind will er sich das Leben nehmen.



Vorschaubild: Von Bulimie geheilt

Sendung vom 04.05.2018

Von Bulimie geheilt

Nach 15 Jahren Essstörungen ist Christine Wicht am Ende. Gott ist ihre letzte Hoffnung.


Vorschaubild: Nicht mehr gutzumachen

Sendung vom 27.04.2018

Nicht mehr gutzumachen

Anerkennung ist Antonio Weil wichtiger als Menschen. Bis unerwartet seine Mutter stirbt.


AnzeigeAnzeige