ICF – Kirche neu erleben

Ernten, was man sät

Vorschaubild: Ernten, was man sät

Sendung vom: / Dauer: 28:30 Minuten

Diese Sendung durfte aus rechtlichen Gründen nur bis zum 20.05.2018 abgespielt werden.

Jeder Mensch wünscht sich ein erfülltes und gesegnetes Leben. So auch Jakob. Er versuchte die Verheißungen Gottes auf Biegen und Brechen vorschnell zu erhalten. Dabei machte er viele Fehler. Wenn man einzelne Kapitel seines Lebens betrachtet, könnte man voreilig falsche Schlüsse ziehen. Doch seine Geschichte war noch nicht zu Ende geschrieben...

Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
Vorschaubild: #DrehDichUm

Sendung vom 10.08.2018

#DrehDichUm

Buße tun bedeutet, umzudenken und mich auf das zu konzentrieren, was Gott tun würde.


Vorschaubild: #GlaubMalGrößer

Sendung vom 03.08.2018

#GlaubMalGrößer

Gott ist immer größer, als alles, was du dir vorstellen kannst, also glaube auch groß.


Vorschaubild: Gott hören

Sendung vom 27.07.2018

Gott hören

Welche Voraussetzungen braucht es, wie bereite ich mich vor, um Gottes Stimme zu hören?



AnzeigeAnzeige