ICF – Kirche neu erleben

Lebe deine Berufung

Player starten/anhalten

Sendung vom: / Dauer: 28:30 Minuten

Jeder Mensch wünscht sich ein erfülltes und glückliches Leben. Einen großen Schritt in diese Richtung tun wir, wenn wir anfangen, in unserer Berufung zu leben. Doch wie sieht dies ganz praktisch aus und wie kommen wir dorthin? In dieser Serie wollen wir auf Entdeckungsreise gehen und herausfinden, was Gott in jeden von uns hineingelegt hat. Wir dürfen gespannt sein, wie es sich anfühlt, wenn wir unser „göttliches Profil“ entdecken und anfangen, darin zu leben.

Kommentare

Von Gertrud-Linde W. am .

Sehr emotionale persönliche Evangelisation. Es brauchen ja nicht alle so referieren wie ein Theologieprofessor. Aber es sind Lebens- und Glaubensweisheiten, die Leo weitergibt. Sehr bedenkenswert und hilfreich.
Mose auch als praktisches anschauliches Beispiel. Geistlich verständlich bei Wohlwollen und Sympathie.

Von Kas am .

Ich finde das Beispiel von Moses Mord an dem Ägypter völlig fehl am Platz - er wird in einen positiven Kontext gesetzt.


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
Vorschaubild: #SagMalDanke

Sendung vom 17.08.2018

#SagMalDanke

STOP! Hast du heute Gott schon mal danke gesagt?


Vorschaubild: #DrehDichUm

Sendung vom 10.08.2018

#DrehDichUm

Buße tun bedeutet, umzudenken und mich auf das zu konzentrieren, was Gott tun würde.


Vorschaubild: #GlaubMalGrößer

Sendung vom 03.08.2018

#GlaubMalGrößer

Gott ist immer größer, als alles, was du dir vorstellen kannst, also glaube auch groß.


Vorschaubild: Gott hören

Sendung vom 27.07.2018

Gott hören

Welche Voraussetzungen braucht es, wie bereite ich mich vor, um Gottes Stimme zu hören?


AnzeigeAnzeige