Gott sei Dank

Gott sei Dank

Vorschaubild: Gott sei Dank

Sendung vom: / Dauer: 26:28 Minuten

Diese Sendung durfte aus rechtlichen Gründen nur bis zum 15.07.2018 abgespielt werden.

Beiträge

Vorschaubild: Sarah Vienna mit "Unwanted"© ERF Medien

Beitrag 1

Sarah Vienna mit "Unwanted"

Der Song beschreibt die Situation von ungewollten Kindern in einem Waisenhaus.

Vorschaubild: Shaw Coleman© ERF Medien

Beitrag 2

Shaw Coleman

Shaw Coleman kam nach Deutschland, um Tänzer zu werden. Heute lebt er einen anderen Traum.

Vorschaubild: Stress mit Kindern?© ERF Medien

Beitrag 3

Stress mit Kindern?

Die ÜberLebensHelferin empfiehlt zum Umgang mit Kindern: Zuerst Beziehung, dann Erziehung

Die amerikanische Musikerin Sarah Vienna leitet in Rumänien die Hilforganisation „Firm foundation romania. Sie kümmern sich um Kinder, Jugendliche und Familien. Alles fing an mit einer privaten Reise in das Land und dem Besuch eines Kinderheims. Sie hat ein Herz für Kinder und für die Musik.

Kommentare

Von Christiane H. am .

Ich war selbst schon im Kinderkrankenhaus in Rumänien,und es war eine sehr gute Zeit dort.


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
Vorschaubild: Gott sei Dank

Sendung vom 13.07.2018

Gott sei Dank

Peter Hepp scheint von der Außenwelt abgeschnitten. Er kann weder sehen noch hören.


Vorschaubild: Gott sei Dank

Sendung vom 06.07.2018

Gott sei Dank

Die Musik-Sondersendung zum Sommer 2018 – präsentiert von Miriam Hinrichs und Ingo Marx.


Vorschaubild: Gott sei Dank

Sendung vom 29.06.2018

Gott sei Dank

Für Sarah Keshtkaran war Jesus ein Feminist. Über diese These müssen wir mit ihr reden.


Vorschaubild: Gott sei Dank

Sendung vom 22.06.2018

Gott sei Dank

„Geh in die Natur und entdecke Gott!“, sagt Jan Frerichs, Autor des Buches „Barfuß & wild“.


AnzeigeAnzeige