Gott sei Dank

Gott sei Dank

Vorschaubild: Gott sei Dank

Sendung vom: / Dauer: 26:45 Minuten

Diese Sendung durfte aus rechtlichen Gründen nur bis zum 08.07.2018 abgespielt werden.

Beiträge

Vorschaubild: Ashonté Dolo Lee mit "The river of salvation"© ERF Medien

Beitrag 1

Ashonté Dolo Lee mit "The river of salvation"

Dolo singt über einen Mann mit vielen Problemen, der auf der Suche nach Gott ist.

Vorschaubild: Entführter Pfarrer© ERF Medien

Beitrag 2

Entführter Pfarrer

Paul Murdoch wurde 1990 in Pakistan entführt. Ein Gebet führte zur Befreiung.

Vorschaubild: Ashonté Dolo Lee mit "I feel like going on"© ERF Medien

Beitrag 3

Ashonté Dolo Lee mit "I feel like going on"

Dolo singt seinen Song "I feel like going on".

„Du bist verrückt!“, sagen ihre Freundinnen. Denn eigentlich liebt Tabitha Bühne vor allem Stille, Sport und Heimat. Doch dann verliebt sie sich in einen deutschen Mann, der als Fernsehkorrespondent in Indien lebt. Tabitha kündigt ihren Job und beginnt das größte Abenteuer ihres Lebens. | Musik in der Sendung kommt von dem einzigartigen Ashonté Dolo Lee.

Links zur Sendung:

Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
Vorschaubild: Gott sei Dank

Sendung vom 13.07.2018

Gott sei Dank

Peter Hepp scheint von der Außenwelt abgeschnitten. Er kann weder sehen noch hören.


Vorschaubild: Gott sei Dank

Sendung vom 06.07.2018

Gott sei Dank

Die Musik-Sondersendung zum Sommer 2018 – präsentiert von Miriam Hinrichs und Ingo Marx.


Vorschaubild: Gott sei Dank

Sendung vom 29.06.2018

Gott sei Dank

Für Sarah Keshtkaran war Jesus ein Feminist. Über diese These müssen wir mit ihr reden.


Vorschaubild: Gott sei Dank

Sendung vom 22.06.2018

Gott sei Dank

„Geh in die Natur und entdecke Gott!“, sagt Jan Frerichs, Autor des Buches „Barfuß & wild“.


AnzeigeAnzeige