Gott sei Dank

Gott sei Dank

Vorschaubild: Gott sei Dank

Sendung vom: / Dauer: 27:12 Minuten

Diese Sendung durfte aus rechtlichen Gründen nur bis zum 16.07.2017 abgespielt werden.

Beiträge

Vorschaubild: Letters of Love© ERF Medien

Beitrag 1

Letters of Love

Rebecca Pokryska und ihre Freundinnen verschenken kleine Briefe der Liebe an Obdachlose.

Vorschaubild: Norisha Campbell mit "Wings"© ERF Medien

Beitrag 2

Norisha Campbell mit "Wings"

Wings - also Flügel - sind für die Sängerin ein Bild für den Glauben an Jesus.

Vorschaubild: Wie werde ich erwachsen?© ERF Medien

Beitrag 3

Wie werde ich erwachsen?

Die ÜberLebensHelferin hilft bei kindlichen Träumen und Wachstumsschmerzen.

MDR-Journalistin Jessica Brautzsch hat sich über viele Monate intensiv der Sache mit dem Glauben gewidmet. In einer  der Online-Reportage des MDR hat sie darüber berichtet. | Außerdem in der Sendung die Sängerin Norisha Campbell mit ihrem Song „Wings“ | Die ÜberLebenshelferin widmet sich der Frage: „Wie werde ich erwachsen?“ | Rebecca Pokryska verschenkt „Letters of love“ an Obdachlose in New York.


 

 

Links zur Sendung:

Kommentare


Ihr Kommentar

Vorschaubild: Gott sei Dank

Sendung vom 18.08.2017

Gott sei Dank

Der Holländer Peter van Dijk hat ein Fashion-Magazin über Jesus herausgebracht.


Vorschaubild: Gott sei Dank

Sendung vom 11.08.2017

Gott sei Dank

Mit Christina Brudereck auf Herzensreise zu Gnade, Bibel, Christus und Glaube.


Vorschaubild: Gott sei Dank

Sendung vom 04.08.2017

Gott sei Dank

Fabienne Sita ist Autorin von "Die Treppe". Sie berichtet von ihren Gottesbegegnungen.


Vorschaubild: Gott sei Dank

Sendung vom 28.07.2017

Gott sei Dank

Sängerin Sarah Brendel hilft Flüchtlingen auf ganz besonders familiäre Weise.


AnzeigeAnzeige