Gott sei Dank

Gott sei Dank Weihnachtsshow

Vorschaubild: Gott sei Dank Weihnachtsshow

Sendung vom: / Dauer: 86:30 Minuten

Diese Sendung durfte aus rechtlichen Gründen nur bis zum 23.03.2019 abgespielt werden.

Beiträge

Vorschaubild: Chris Lass mit "There's a star"© Marta Urbanelis

Beitrag 1

Chris Lass mit "There's a star"

Gospelmusiker Chris Lass singt "There's a star"

Vorschaubild: Der Feiertagserklärer - Weihnachten© ERF Medien

Beitrag 2

Der Feiertagserklärer - Weihnachten

Youtuber Micha Kunze mit einer persönlichen Erklärung, was Weihnachten ist - und was nicht

Vorschaubild: Luise Gramsch mit "Das schönste Geschenk"© Luise Gramsch

Beitrag 3

Luise Gramsch mit "Das schönste Geschenk"

Die Musikerin singt über das schönste Geschenk, das wir an Weihnachten feiern.

Vorschaubild: Letztes Weihnachten mit Papa© ERF Medien

Beitrag 4

Letztes Weihnachten mit Papa

Eisenbahnbauen ist die Adventstradition für Katharina Pilz und erinnert sie an ihren Papa.

Vorschaubild: Jamie Kimmett mit "Since I met You"© Jamie Kimmett

Beitrag 5

Jamie Kimmett mit "Since I met You"

Der schottische Sänger über seine Begegnung mit Jesus.

Vorschaubild: Gab es den Weihnachtsstern wirklich?© ERF Medien

Beitrag 6

Gab es den Weihnachtsstern wirklich?

Astrophysiker Dr. Heino Falcke weiß Bescheid

Wir feiern eine Geburtstagsparty für Jesus. Fröhlich. Bewegend. Inspirierend. Und: Interaktiv! Das heißt: Ohne dich geht nix. Außerdem mit dabei: ICF-Pastor Stefan Hänsch, Autor Andi Weiss, Gospelmusiker Chris Lass, Newcomerin Luise Gramsch und aus der Musikhauptstadt Nashville: Jamie Kimmett. Freu dich auf super Musik, bewegende Stories, gute Gespräche, ganz besondere Weihnachtsfakten, ein Live-Voting und vieles mehr.

Links zur Sendung:

Kommentare

Von Babette B. am .

Das Weihnachtsoratorium darf nicht fehlen

Von Gertrud-Linde W. am .

zu Weihnachten darf nicht fehlen: JESUS gemeinsam zu loben und anzubeten und erfreuliche Gemeinschaft zu pflegen, wenn möglich in der Familie.

Von Claudia am .

#5 Ich steh an deiner Krippen hier


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.




AnzeigeAnzeige