Gott sei Dank

Gott sei Dank mit Daniel Harter

Player starten/anhalten

Sendung vom: / Dauer: 26:42 Minuten

Daniel Harter ist Mitautor der „Insta-Bibel“. 52 Alltagsgeschichten werden verbunden mit einem Bibelvers und geben Anlass innezuhalten. Musiker Daniel Harter hat 18 Geschichten begesteuert und erzählt von einem Fast-Flugzeugabsturz, seiner Angst vor Spinnen und wie er beim Schwarzfahren erwischt wurde. | Daniel Harter präsentiert in der Sendung den Song „So gut, dass du da bist“ von seinem aktuellen Album „Neuer Tag“.


Links zur Sendung:


Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
Von Stefanie am .

Die Bibel muss nicht cool sein. Wir brauchen wieder mehr Ehrfurcht vor Gottes heiligem Wort und auch wieder mehr Achtung wenn wir über sie reden (ich hatte beim Zuhören den Eindruck dass die eher nicht so da ist) Ich finde es auch nicht richtig, dieses dünne bunte Heftchen Bibel zu nennen.
Und noch was zu langen Geschlechtsregistern - selbst sie können -zum Beispiel für einen Juden ausschlaggebend sein, dass er sich bekehrt. In der Bibel ist "Jedes Wort von Gott eingegeben und nützlich zur Belehrung... usw. Dieser Vers müsste Bibellesern eigentlich bekannt sein